Kate Moss: nackt für "Lui"-Magazin

Foto: Lui

Thema

Moss auf dem Cover von „Lui“
von Laura Pomer
Kate verleiht Flüüügel

Nach ihrem jüngsten Nacktauftritt im Januar, in der Jubiläumsausgabe des „,Playboy“, hat Kate Moss (40) erneut die Hüllen fallen lassen. Star-Fotograf Terry Richardson (48) fotografierte sie für das Cover des französische Männermagazin „Lui“. Und da zeigt „La Moss“, das auch ein schöner Rücken entzücken kann…

Seit einem Vierteljahrhundert ist Kate Moss eines der erfolgreichsten Topmodels, zierte im Laufe ihrer Karriere mehr als 300 Titel-Seiten. Langweilig wird sie uns deshalb noch sehr, sehr lange nicht.

Gewohnt cool auch ihr jüngster Foto-Job für die französische Zeitschrift „Lui“. Vor der Kamera von Star-Fotograf Terry Richardson posierte die Moss nackt auf einem Regie-Stuhl.

Und weil’s so schön war, knipste Richardson insgesamt drei Cover-Alternativen. Obwohl man sie auf Version eins nur von hinten sieht, ist die Britin eindeutig zu erkennen: An den charakteristischen Schwalben-Tattoos über ihrem Po. Die zweite zeigt das Model ebenfalls mit dem Rücken zum Betrachter, mit nichts als Louboutin-Pumps bekleidet, wie es sich zur Kamera umdreht. Nummer drei ist die wohl heißeste Version: sexy Kate von vorne und komplett hüllenlos.

Ab heute können die Franzosen am Zeitungsstand aus den Titel-Seiten wählen. In jedem Fall drei clevere Schachzüge von Jean-Yves Le Fur (50), seit September 2013 Herausgeber, und dem Skandal-Autor Frédéric Beigbeder (48), der seither die redaktionelle Leitung innehat, wieder ordentlich Lärm um „Lui“ zu machen. 1992 wurde das in den 60ern als „Magazin für den modernen Mann“ gegründete Nackt-Heft im „Playboy“-Stil ja vorerst eingestellt. Nach seinem Relaunch bringt die beiden Freunde und Geschäftspartner nun die fünfte Ausgabe heraus.

La Moss musste sich also gleich mit zwei Schwerenötern herumschlagen: Nicht nur Fotograf Terry Richardson ist für seine, nennen wir es mal „Zudringlichkeit“ gegenüber seiner weiblichen Fotomodelle bekannt. Auch Le Fur war als Casanova berüchtigt und früher mal mit Prinzessin Stéphanie von Monaco und Ex-Topmodel Karen Mulder liiert.

Mehr zu unserem liebsten (Nackt-)Cover-Girl : in der Bildergalerie

Anzeige




Kommentare


Blogs