Thema

Kate Moss im „Playboy“
Vier Tage Saft-Diät vor dem Shooting

Anlässlich des 60. Geburtstags des Männermagazins „Playboy“ hat sich Kate Moss (39) in Bestform gebracht. Für das Herrenmagazin hat das Supermodel die Hüllen fallen lassen – und sich dafür mächtig ins Zeug gelegt.

Zum „Playboy“-Geburtstag haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen lassen: Auf der Spezialausgabe des heißen Magazins kniet keine Geringere als Supermodel Kate Moss auf dem Cover. Im heißen Bunny-Kostüm zeigt Kate auch im Heft viel Haut – was sie sich mit knapp 40 Jahren locker leisten kann.

Anzeige

Doch um so perfekt auszusehen, setzte Kate jedoch nicht nur auf die Arbeit der Fotografen, sondern bereitete sich akribisch auf das Shooting vor.

Wie „Verizon“ berichtet, sei Kate Moss kurz vor dem „Playboy“-Shooting in die Türkei gefahren, um sich dort einem viertägigen Entgiftungsmarathon zu unterziehen. Im „LifeCo“-Center soll sich das Supermodel für das „Master Detox“-Programm entschlossen haben. Dies beinhaltete eine strenge Diät aus gesunden Säften mit Obst und Gemüse, um den Körper zu entgiften und zu entschlacken.

„Kate ist ein paar Tage vorher dort hingeflogen, weil sie für ihren großen Moment perfekt aussehen wollte“, verriet ein Bekannter. Gelohnt hat sich die Detox-Tour definitiv: Kate Moss sieht auf dem Cover des Herrenmagazins noch heißer aus als sonst. Weitere Beweise für den tollen Körper des Supermodels finden sich auch im Inneren des Heftes – für diese Bilder verzichtete Kate noch auf weitaus mehr Kleidung…


Kommentare


Blogs