Kate Moss hat ein Body-Double
Thema

Kate Moss mit Doppelgängerin am Set
von Christine Korte
Braucht dieser Body schon ein Double?

Eigentlich ist Kate Moss (39) dafür bekannt, vor einer Kamera schnell die Hüllen fallen zu lassen. Doch auch ein Supermodel kommt in die Jahre – bei einem Werbe-Dreh in London ließ sich Moss bei freizügigen Aufnahmen von einer jüngeren Kollegin doubeln.

  • 1/2

    Foto: Splash News

    Als die Kameras abgeschaltet waren, gab sich Kate gewohnt freizügig und man konnte ein kleines Bäuchlein unter ihrem knappen Hemdchen erkennen. War das etwa der Grund, warum sie mit einem jüngeren Body-Double arbeitete?

Als Kate Moss am vergangenen Montag am Londoner Launceston Place ans Filmset eines Werbe-Drehs kam, kuschelt sich das Model in einen fluffigen, beigefarbenen Pelzmantel und trug dazu Overknee-Boots. Wer jetzt aber erwartete, dass Kate während des Drehs die Jacke  lüften würde, um gewohnt selbstbewusst ihren Körper vor der Kamera zu rekeln, wurde eines Besseren belehrt.

Anzeige

Das Posieren mit offenem Mantel überließ sie diesmal einer jüngeren Version von sich. Der Double-Twen marschierte im gleichen Look selbstbewusst den Bürgersteig entlang: Unter dem Mantel trug das Nachwuchsmodel nichts als ein nudefarbenes Unterhemdchen und einen Spitzenslip – die Konturen ihres straffen Körpers darunter deutlich erkennbar.

Als die Kameras später ausgeschaltet waren, gab sich Kate allerdings gewohnt freizügig und lieferte direkt einen plausiblen Grund, warum sie sich für ein Body-Double entschieden hatte:  Bei gelüftetem Mantel zeichnete sich ein kleines Bäuchlein unter ihrem Hemdchen ab. 

Auch Kate Moss ist also nur ein Mensch, der nicht für immer alterslos und straff bleibt. Schließlich wird das Supermodel bald 40 und ist Mutter einer zehnjährigen Tochter.


Kommentare


Blogs