Thema

Kate Middleton und Prinz William als stolze Eltern
Der Babyname ist da!

Auf einmal ging dann doch alles ganz schnell: Kate Middleton (31) und Prinz William (31) haben einen Namen für ihr Baby gefunden! Der kleine Thronfolger hört ab sofort auf den Namen George Alexander Louis. Doch auch einen offiziellen Titel bekommt der niedliche Spross.

  • Foto: Getty Images

    Kate Middleton und Prinz William posieren stolz mit dem kleinen George Alexander Louis

England kommt aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus! Seit Kate Middleton am Montagabend ihr erstes Baby auf die Welt gebracht hat, feiert die britische Nation – und mit ihr die ganze Welt. Nachdem bereits die ersten Fotos des Kindes entstanden sind, verkündete das Königshaus schon jetzt den Namen des kleinen Mannes: George Alexander Louis. Doch wie auch seine berühmten Eltern, trägt der erste Sohn von Prinz William ab sofort einen offiziellen Titel.

Anzeige

Der erst zwei Tage alte Sprössling soll als „seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge“ in die Geschichte eingehen.

Bei der Namenswahl haben sich Kate Middleton und Prinz William schnell einigen können. Während Prinzessin Diana und Prinz Charles (64) sich damals eine ganze Woche lang Zeit ließen, einen passenden Rufnamen für William zu finden, hatte es bei Charles sogar einen ganzen Monat gedauert! Die modernen Royals waren da etwas schneller und benannten ihr Baby vergleichsweise rasend schnell.

Mit George Alexander Louis haben sich William und Kate allerdings – wie bereits erwartet – für einen traditionellen Namen entschieden. Bei den Buchmachern waren alle drei Namen weit vorne mit dabei. Dem kleinen Thronfolger ist das alles aber erst mal egal. Bereits am Dienstag, als er vor dem Londoner „St. Mary's Hospital“ das erste Mal einem gewaltigen Blitzlichtgewitter standhalten musste, lag der kleine Royal ganz ruhig in den Armen von Mama Kate Middleton und Papa Prinz William.


Kommentare


Blogs