Stars: Kate Middleton im Einkaufswahn
Süchtig nach Online-Shopping?

Herzogin Kate (32) scheint ein großer Fan vom Online-Shopping zu sein. Seit ihrer Rückkehr von der dreiwöchigen Reise durch Neuseeland und Australien sollen fast täglich neue Päckchen bei der Frau von Prinz William (31) eintrudeln…

Auf der ganzen Welt wird Kate Middleton für ihre Outfits gefeiert, zuletzt wieder bei ihrer dreiwöchigen Reise durch Neuseeland und Australien. Und dabei muss es gar nicht immer teuer sein. Die Herzogin trägt zwar gerne edle Designerkleidung, zwischendurch darf es aber auch mal etwas günstiger ausfallen. So überraschte die royale Brünette in der Vergangenheit schon mit erschwinglichen Kleidern von Modeketten wie Zara oder Topshop.

Anzeige

Ins Geschäft geht Kate dafür allerdings nicht. Angeblich soll die Herzogin geradezu verrückt nach Online-Shopping sein.

„Sie hat fast jeden Tag etwas geliefert bekommen, seit sie aus Down Under zurückgekehrt ist“, zitiert „Showbiz Spy“ einen Nahestehenden von Kate Middleton. Auch wenn sie sich wohl eher wenig Gedanken darum machen muss, wie das bezahlt werden soll, sorgte der Informant sich weiter: „Es muss sie ein wahres Vermögen kosten.“ Auf welchen Seiten die Herzogin am liebsten unterwegs ist und was genau sie online alles kauft, bleibt ihr kleines Shopping-Geheimnis.

Zu Kates Verteidigung muss man sagen: Online-Shopping ist für eine öffentliche Person wie die Herzogin eine praktische Erfindung. Schließlich kann sie nicht wie Otto-Normalshopper mal eben durch die Einkaufspassagen ziehen. Die Einkaufslust im Internet scheint die Frau von Prinz William aber nicht erst gestern gepackt zu haben. Schon im vergangenen Jahr verriet ein Nahestehender des Paares in einem Interview: „Kate liebt es, Kleidung online zu kaufen.“ Doch nicht nur an sich soll sie dabei denken. „Sie kauft Sachen für sich selbst und süße kleine Outfits für Baby George.“ Nur Gatte Prinz William scheint demnach meistens leer auszugehen.



Blogs