Kate Middleton in den Wehen?
Queen sagte spontan Termin ab

Wann ist es denn nun endlich soweit? Kate Middleton (31) – und mit ihr die ganze Welt – wartet auf ihr erstes Baby. Bereits seit Tagen stehen alle in Alarmbereitschaft, doch das Kind von Prinz William (31) und seiner Frau lässt sich reichlich Zeit. Nun verließ die Queen (87) fluchtartig ein Cricket-Turnier. Liegt die Herzogin vielleicht schon in den Wehen?

  • Kate Middleton

    Foto: Getty Images

    Liegt Kate Middleton etwa schon klammheimlich in den Wehen?



Zunächst wurde als Stichtag der 11. Juli genannt, dann der 13. und zuletzt hieß es, Kate Middleton würde ihr Baby am 23. Juli auf die Welt bringen. Derzeit warten alle darauf, dass es endlich soweit ist und das wohl momentan gehypteste Kind der Welt geboren wird. Doch vielleicht liegt die Geburt näher, als gedacht! Als die Queen gestern Nachmittag bei einem Cricket-Spiel eine ruhige Kugel schieben wollte, verließ sie das Turnier nach Angaben von „E! News“ plötzlich fluchtartig. Doch warum – liegt Kate etwa in den Wehen und die baldige Uroma eilte herbei, um nichts zu verpassen?

Bislang gab es noch keine weiteren Neuigkeiten zu dem Baby von Kate Middleton und Prinz William. Ob die 31-Jährige also wirklich in den Wehen liegt, bleibt unbekannt, denn immerhin kann sich diese Prozedur bis zur endgültigen Geburt über viele Stunden hinziehen. Die Queen jedenfalls kann es kaum mehr abwarten, bis das Kind auf die Welt kommt. Als sie vor Kurzem während eines öffentlichen Auftritts gefragt wurde, ob sie sich einen Jungen oder ein Mädchen wünsche, antwortete die rüstige 87-Jährige: „Das ist mir egal. Ich würde mir nur wünschen, dass es kommt, damit ich in den Urlaub fahren kann.“

Anzeige


Kommentare


Blogs