Kate Middleton allein zu Haus
Familie feiert ohne Herzogin bei der Queen

Während Kate Middleton (31) gestern zuhause auf ihren royalen Sprössling wartete, amüsierte sich ihre komplette Familie bei Feierlichkeiten im Buckingham Palast. Von Aufregung oder Stress so kurz vor der Geburt war bei den Middletons allerdings nichts zu spüren.

  • Kate Middleton

    Foto: Getty Images

    Kate Middleton ist kurz davor, ihr erstes Kind auf die Welt zu bringen

Die Ankunft von Kate Middletons und Prinz Williams (31) ersten Kind könnte nun jeden Moment soweit sein! Kein Wunder, dass die werdende Mutter derzeit die eigenen vier Wände kaum mehr verlässt. Das hinderte jedoch den Rest der Familie Middleton nicht daran, zu einem Gala-Event im Rahmen des 60. Kronjubiläums der Queen in den Buckingham Palast zu gehen.

Anzeige

Laut einem Bericht der „Daily Mail“ war die gesamte Familie Middleton – Mutter Carole (58), Vater Michael sowie die Geschwister Pippa (29) und James Michael (31) – auf der gestrigen Veranstaltung der Queen anwesend und wirkte dabei außerordentlich entspannt. Auch Herzogin Kate Middleton soll darüber nachgedacht haben zu der Gala-Veranstaltung zu gehen. Am Ende blieb die Hochschwangere dann aber doch zuhause.

Grund dafür: Die Wehen könnten nun jeden Moment einsetzen. Gerüchten zufolge soll das „Royal Baby“ noch an diesem Wochenende auf die Welt kommen.


Kommentare


Blogs