Stars: Kate Hudson experimentierfreudig
„Ich esse alles“

Kate Hudson (34) ist in Sachen Ernährung alles andere als wählerisch. Die Schauspielerin hält nichts von einem Speiseplan, auf dem ausschließlich Salat und Gemüse stehen. Sie probiert gerne jegliche Speisen aus.

Kate Hudson ist rank und schlank und sieht auf dem roten Teppich stets blendend aus. Ständige Diäten sind allerdings nicht der Grund dafür, dass die Tochter von Goldie Hawn (68) eine so tolle Figur hat. Sie setzt vielmehr auf Sport und erlaubt sich beim Essen jegliche Freiheiten. Wie die Schauspielerin jetzt im Interview mit „The Zoe Report“ berichtet, ist sie in puncto Speiseplan äußerst experimentierfreudig und verzichtet auf nichts – ganz im Gegenteil.

Anzeige

Auf die Frage, was ihre Fans sowie ihre Kritiker nicht von ihr erwarten, sagt Kate Hudson: „Eine andere Sachen, die die Leute nicht von mir wissen, ist: Ich esse alles. Es gibt nichts, was ich nicht probieren würde. Ich würde alles ausprobieren, auch wenn es noch so verrückt ist!“ Klingt ganz so, als könnte man der Schauspielerin einfach alles vorsetzen, von exotischen Früchten über Meerestiere bis hin zu Schimmelkäse.

Aber ob Kate Hudson auch so weit gehen würde, Insekten zu essen oder gar Hundefleisch, so wie es in Korea, Vietnam und Teilen Chinas üblich ist? Wenn sie ihrem Statement treu bleibt, müsste sie auch diese fragwürdigen Speisen probieren…



Blogs