Karl Lagerfeld will heiraten – seine Katze!
Er liebt sie wie eine Frau

Karl Lagerfeld (79) hat offenbar die Frau fürs Leben gefunden. Bei der Auserwählten handelt es sich allerdings um seine Hauskatze Choupette. Jedem Tierchen sein Pläsierchen.

  • Karl Lagerfeld

    Foto: Getty images

    Die Braut trägt natürlich Weiß! Karl mit seiner Hauskatze Choupette. Angeblich hat das Samtpfötchen mit ihren blauen Augen Lagerfeld sogar zu einer gesamten Chanel-Kollektion inspiriert

Modezar Karl Lagerfeld ist verliebt! Die Dame seines Herzens heißt Choupette, ist 22 Monate alt, hat blaue Augen, samtweiche Pfoten und ist, ja, eine Katze. Und bei der Richtigen kennt die Liebe ja bekanntlich keine Grenzen. Und so würde der Chanel-Designer seine Choupette am liebsten heiraten, wenn er doch nur dürfte.

Anzeige

„Ich hätte nie gedacht, dass ich mich jemals so sehr in eine Katze verlieben könnte“, gestand er im Gespräch mit „CNN“. Bedauert aber, dass eine Hochzeit zwischen Mensch und Tier nicht erlaubt ist.

Siam-Katze Choupette geht es aber auch ohne Trauring sehr gut. Karl Lagerfeld hat ihr nicht nur ein eigenes iPad gekauft, die weiße Schönheit darf auch im Privatjet des gebürtigen Hamburgers mitfliegen. Zwei Hausmädchen kümmern sich laut „Daily Mail“ in seiner Pariser Villa rund um die Uhr darum, dass es Karls Mieze an nichts fehlt. Und wenn der exzentrische Modemacher einmal selbst nicht Zuhause sein kann, schreiben die beiden Angestellten Francoise und Majorie alles auf, was Choupette den lieben langen Tag so gemacht hat, damit der verliebte Karl das anschließend nachlesen kann.

Wer mehr über Karl Lagerfelds Muse Choupette erfahren möchte, kann einfach ihr Fan auf Facebook werden. Dort hat die kuschelige Dame nämlich auch noch ein eigenes Profil mit fast 2000 Likes, auf Choupette Lagerfelds Twitter-Account sind sogar sagenhafte 28.000 Follower registriert. Verrückte Tierliebe…


Kommentare


Blogs