Thema

Kanye West und Baby North
Süßer Papa-Tochter-Tag im Tonstudio

Zum Knutschen: Baby North besuchte Papa Kanye West (33) zum ersten Mal bei seiner Arbeit. Ein Instagram-Schnappschuss zeigt die Kleine auf dem Schoß des Rappers im Tonstudio. Ob aus dem Glamour-Spross jetzt ein Popstar wird?

Während Kim Kardashian (37) ihren Instagram-Account regelmäßig mit heißen Selfies flutet, sind Bilder von ihrem Töchterchen rar gesät. Umso mehr freuen sich die Fans über ein niedliches Foto, das Kim jetzt veröffentlichte: Darauf ist die kleine North gemeinsam mit ihrem Daddy im Tonstudio zu sehen. Kanye West sitzt auf einem Stuhl, umgeben von Instrumenten, Boxen und einem Mikrofon. Sein Spross befindet sich auf seinem Schoß und guckt etwas verdutzt aus der Wäsche, während Kanye die Kleine anstrahlt.

Anzeige

„Nimm-deine-Tochter-mit-zur-Arbeit-Tag“, kommentierte Kim Kardashian das Bild knapp. Ob der Reality-TV-Star gemeinsam mit Kanye West plant, einen Popstar heranzuziehen? Zumindest wird North schon früh in die Welt der Musik eingeführt – wie der Besuch im Tonstudio zeigt. Erste Aufnahmen des Promi-Sprosses sind dabei vermutlich noch nicht entstanden, aber vielleicht inspiriert Nori Papa Kanye ja zu neuen Songs? Die Fans sind von dem putzigen Instagram-Bild jedenfalls total begeistert: „Sie ist so niedlich“ oder „Sie wird immer hübscher“, lauten nur zwei der vielen Kommentare.

Der letzte Schnappschuss von North vor dem Tonstudio-Besuch ist bereits ein Monat alt. Damals zeigte Kim Kardashian sich mit Mann und Tochter an Norths Geburtstag . Zu Ehren der Kleinen veranstaltete der Kardashian-Clan eigens ein „Kidchella“ in Anlehnung an das große „Coachella“ Musik-Festival, auf dem sich auch Kims Halbschwestern Kylie (16) und Kendall Jenner (18) herumtrieben. Ob Sängerin oder It-Girl – egal für welche Fußstapfen sich North sich später entscheiden wird, mit der Musik bleibt der Mini-Promi wohl immer in Verbindung.


Kommentare


Blogs