Kanye West bald Präsident?
Seine Kim dekoriert das Weiße Haus um

Kanye West (38) will im Jahr 2020 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden. Als potenzielle First Lady denkt Kim Kardashian (34) schon jetzt an ihren Einzug ins Weiße Haus.

Dieses Staatsoberhaupt ginge ganz sicher in die Geschichte ein: Bei den MTV Videos Music Awards gab Kanye West bekannt, dass er für das Amt des US-Präsidenten kandidieren wolle. Zu Gast bei Talkerin Ellen DeGeneres (57) sprach seine Frau Kim Kardashian jetzt schon einmal über ihren Umzug nach Washington.

  • Kanye West und Kim Kardashian West

    Foto: Getty Images

    Kanye West und Kim Kardashian wollen nach gewonnener Wahl im Jahr 2020 nach Washington übersiedeln

Interior-Design by Kanye
„Ich habe darüber nachgedacht, wie viel Spaß es machen würde, im Weißen Haus zu sein“, erklärte das Reality-Starlet. Zusammen mit Kanye würde sie das Weiße Haus am liebsten komplett umdekorieren – damit sich dieser Aufwand lohnt, wäre glatt eine zweite Amtszeit nötig. Laut Kim habe ihr Liebster nicht nur einen großartigen Modegeschmack, sondern kenne sich auch mit Inneneinrichtung bestens aus.

A photo with the selfie queen! And @KimKardashian! Don’t miss tomorrow.

Ein von Ellen (@theellenshow) gepostetes Foto am

Spontaneinfall oder lange geplant?
Von Kanyes Bekanntmachung bei den MTV VMAs sei Kim im Übrigen genauso überrascht gewesen, wie der Rest der Welt. Sie wisse nicht, ob das so geplant war oder er womöglich erst in dem Moment auf die Idee gekommen ist, sei sich aber sicher: „Er gibt sein Bestes, wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat.“

Anzeige


Kommentare


Blogs