Kanye West: Rapper ruft zum Vuitton-Boykott auf

Foto: Splash News

Thema

Rapper ruft zum Vuitton-Boykott auf
von Alexandra Kusserow
Kanye, du bist nicht Fashion-Gott!

Wer für ihn keine Zeit hat, wird bestraft! Nach Fendi und Saint Laurent attackiert Kanye West (36) jetzt Louis Vuitton. Der Rapper rief im Radio dazu auf, keine Produkte der Luxusmarke mehr zu kaufen. Zu dumm, dass er und Kim Kardashian (33) selbst noch mit Vuitton-Gepäck reisen...

  • Kanye West: Rapper ruft zum Vuitton-Boykott auf

    1/5

    Foto: Splash News

    Ist die Luft rein? Kanye sieht aus, als wolle er sich vergewissern, dass ihn niemand mit dem Louis Vuitton Gepäck erwischt. Wer im Radio zum Boykott gegen die Marke aufruft, sollte sich selbst nicht mit Koffer und Tasche des Luxuslabels blicken lassen...

Nach dem Diss gegen Fendi sowie Saint Laurent Designer Hedi Slimane hat Kanye West (36) ein neues Hassobjekt: das französische Modehaus Louis Vuitton.

Dessen Vizepresident, Yves Carcelle (68), hat es sich mit dem Rapper wohl verscherzt. Während der Paris Fashion Week hatte er keine Zeit für König Kanye. Marc Jacobs Rücktritt bei Louis Vuitton und die Suche nach Nachfolger Ghesquière inmitten der Show-Vorbereitungen – gegenstandslos für West! Der Rapper und sein gekränktes Ego kennen keine Gnade, sobald man ein Treffen mit ihm ausschlägt. Kürzlich rief er in einem Interview mit dem Radiosender 92.3 NOW sogar zum Boykott gegen die Modemarke auf:

Anzeige

„Leute, kauft nichts von Louis Vuitton bis Ende Januar!“, so Kanye. Und der Rapper, der sich selbst auch gern mal als Gott oder „Jeezus" bezeichnet, provozierte die Chefs bei Louis Vuitton zusätzlich: „Na, wollt ihr Euch jetzt mit mir treffen? Ihr denkt wohl, dass ich mir meines Einflusses nicht bewusst bin!“

Von Kanyes Macht ist bisher allerdings wenig zu sehen. Im Gegenteil, der Rapper beziehungsweise sein Personal, ließen sich gestern in New York beim Beladen des familiären Autos mit zwei Gepäckstücken von Louis Vuitton erwischen. Ups.
Ob Koffer und Tasche Kim gehörten? Das Personal nicht informiert war? Oder hat der Rapper schlicht vergessen, was er im Größenwahn (mal wieder) von sich gab? Kanye, Deine Allüren überraschen uns immer wieder. Aber Kooperationen mit Vuitton, wie Deine Sneaker Kollektion 2009, gefallen uns deutlich besser, als Überheblichkeit und gekränkter Stolz...

Kim und Kanye mit Gepäck von Louis Vuitton in New York: in unserer Fotogalerie.


Kommentare


Blogs