Katie Holmes

Bitterer Beigeschmack, Frau Holmes?
Dieser Kaffee interessiert Katie nicht die Bohne!

„K-A-F-F-E-E, trink’ nicht zu viel Kaffee…“ Ob Katie Holmes (32) wohl an diesen Kindervers dachte, als sie den Inhalt ihres Kaffee-Bechers im hohen Bogen in den nebenstehenden Mülleimer schüttete? Man weiß es nicht…

  • Katie Holmes

    1/3

    Foto: Splash News

    Warum verließ Katie Holmes diesen Coffee-Shop wohl so miesepetrig?

Oh, so ein guter Schluck frisch gebrühter Kaffee kann dem Morgen viel Schwung verleihen – oder einen bitteren Beigeschmack, nicht wahr Katie?

Anzeige

Eigentlich sollte das schwarze Heißgetränk wach machen, wärmen und den Kreislauf in Schwung bringen, vorausgesetzt man erwischt eine gute Bohne und einen geschickten Barista, sonst geht das aufputschende Vorhaben daneben, oder eben in die Tonne. Wie bei Katie Holmes.
 
Die Koffein-affine Schauspielerin schien bei ihrer morgendlichen Jagd nach einem „Coffee to go“ in New York nämlich gar nicht zufrieden mit ihrer Ausbeute. Kaum hatte sie den weißen Becher mit dem vielversprechenden Inhalt gereicht bekommen, schüttete sie die Hälfte davon auch schon wieder weg.  
 
War er zu bitter?  Zu kalt? Zu viel? Oder hat Miss Holmes einfach nur den wählerischen Hollywoodstar raushängen lassen? 

Jedenfalls sah der „Mad Money“-Star in ihrem Erdbeereis-Kleidchen mit cremefarbenem Blazer zuckersüß aus, obwohl sie beim Verlassen des Coffee-Shops leicht säuerlich dreinschaute...

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von Stylebook.de!



 
 
 

 
 

Kommentare


Blogs