Stars: Justin Bieber zofft sich weiter mit Orlando Bloom
Fieser Diss auf Instagram

Gestern entging Justin Bieber (20) nur haarscharf einer Prügelei mit Orlando Bloom (37). Jetzt legt der Popstar aus sicherer Entfernung nach. Auf Instagram postete er nun einen unvorteilhaften Schnappschuss von seinem Kontrahenten und eröffnet damit die zweite Runde im Duell Bloom gegen Bieber!

Mit seinen Fäusten konnte sich Justin Bieber gegen Orlando Bloom gestern augenscheinlich nicht wehren. Dem Sänger soll bei der Rauferei mit dem Schauspieler nichts anderes übrig geblieben sein, als sich vor dessen Schlag zu bücken, um anschließend die Flucht zu ergreifen. Die räumliche Distanz ließ die Wut des Möchtegern-Badboys aber keineswegs verrauchen: Per Instagram holte Bieber nun zum digitalen Schlag gegen Bloom aus:

Anzeige

Dort postete Justin ein Bild des Ex von Miranda Kerr (31) auf dem dieser zu Boden blickt und eine Hand so vor sein Gesicht hält, als würde er weinen. „Er findet, Orlando ist ein Niemand, ein Typ, der seine Frau nicht halten kann. Er lacht über die ganze Situation“, berichtet ein Bekannter des Popstars „Hollywood Life“.

Direkt nach dem Streit soll Bieber seinen Kontrahenten weiter provoziert haben, indem er einen heißen Schnappschuss von dessen Ex auf Instagram veröffentlichte. Das Bild von Miranda Kerr verschwand allerdings sofort wieder. Angeblich jedoch nicht, weil der Musiker die Rache von Orlando Bloom fürchtet. „Es wäre noch immer online, wenn einige Leute ihm nicht gesagt hätten, er solle es löschen. Er hat keine Angst vor Orlando, er findet Orlando ist noch weniger ein Mann als er selbst“, fährt die Quelle fort.

Entsprechend prangt der Schnappschuss von Orlando Bloom immer noch auf Justin Biebers Instagram-Profil. Schaulustige dieser neuen Promi-Fehde warten nun gebannt, wie Orlando auf Justins Instagram-Diss reagieren wird...


 


Kommentare


Blogs