Justin Bieber

Foto: Splash News

Justin Bieber beim Skaten
Der kleine Lord of the Boards

Dass Justin Bieber (17) nicht nur die Tonleiter beherrscht, sondern auch das Skateboard bewies er jetzt in Miami. Dort drehte er ein paar Runden in der Halfpipe. Sportlich, sportlich!

Was macht Justin Bieber, wenn er nicht im Tonstudio steht oder mit seiner Selena rumturtelt? Das, was normale Teeanager so tun: Mit den Jungs abhängen, cool aussehen und auf dem Skateboard ein paar Flips und Ollies und andere Tricks zum Besten geben.

Anzeige

So entspannte der Teenie-Schwarm jetzt in Miami. Dort nimmt er gerade sein neues Album auf, welches Ende des Jahres erscheint und unter anderem von Timbaland produziert wird.

Mit dabei an der Rampe war sein Kumpel, der Rapper Lil Wayne. Auf Twitter zwitscherte Bieber : „Hatte ‘ne gute Zeit im Studio, zurück heute Nacht. Oh yeah ... und big bro kam dazu“. In einem zweiten Post betonte er noch einmal ausdrücklich wer mit „big bro“ gemeint sei: Lil Tunechi aka Lil Wayne.

Ob der Rapper ebenfalls am neuen Bieber-Album mitarbeitet, wissen wir nicht. Vielleicht teilen beide lediglich die Leidenschaft fürs Skateboard.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs