Justin Bieber bei Believe-Tour mit spacigen Flügeln auf der Bühne

Foto: getty images

Justin Biebers Spacige Landung auf der Bühne
Bieber verleiht Flüüüüügel...

Justin Bieber (18) mag zwar noch ein bisschen Grün hinter den Ohren sein, aber wie er seine Fans zum Toben bringt, weiß er schon ganz genau: Bei seiner aktuellen Live-Show schwebt der Teeniestar mit riesigen, silbernen Flügeln von der Decke auf die Bühne. Intergalaktisch!

Ich rufe dich, Galaktika, vom fernen Stern Andromeda...

... Doch im Staples-Center von Los Angeles wird mit dieser Zeile nicht wie in der Puppenspielserie „Hallo Spencer“ die gute Fee herbeigerufen, sondern Teeniestar Justin Bieber. Der schwebte nämlich als Eröffnungsszene seiner aktuellen „Believe“-Tour in die Konzerthalle ein: an Seilen, mit riesigen, silbrig glänzenden Flügeln aus Kunststoff-Lautsprechern, -Gitarren und -Keybords und mit cooler Sonnenbrille auf der Nase. Hier brauchte niemand ein Energy-Getränk – Bieber verleiht Flüüüügel...

Anzeige

Begeistert von der Show zeigte sich auch Kylie Jenner (15), die jüngere Schwester von Kim Kardashian (31). Die besuchte das Konzert mit ihrer Mutter Kris (56) und schwärmte auf Twitter: „Wow, Justin Bieber Show war unglaublich. Die Eröffnung mit den Flügeln! hat mich umgehauen.“

Ab dem 28. März können sich auch die deutschen Fans von Justins Flugkünsten überzeugen. Dann steht er in München auf der Bühne. Am 31. März landet er in Berlin, danach in Hamburg, Frankfurt, Dortmund und Köln.

Kommentare


Blogs