Michelle & Jason, Rosie & Jason...
Jungs, gegen eure Frauen seht ihr blass aus!

SIE ist umwerfend schön und stylisch, ER ein Modemuffel – diese Konstellation scheint unter Promi-Paaren sehr beliebt zu sein. STYLEBOOK zeigt, welche Stil-Ikonen ihre Männer in den Schatten stellen.

  • 1/7

    Foto: Splash News

    Rosie Huntington-Whiteley (25) & Jason Statham (44): Die Schöne und das Action-Biest


Volle Lippen, Wahnsinns-Kurven und einen tollen Style. Wenn Frauen wie Rosie Huntington-Whiteley (25) über die Straße laufen, dreht sich jeder nach ihnen um. Nun sollte man doch meinen, dass eine der heißesten Frauen der Welt auch einen Beau an ihrer Seite hat. Trugschluss! Rosie ist mit Schauspieler Jason Statham (44) zusammen. Der Action-Held („The Expendables“) ist zwar ein wirklich cooler Kerl, aber mit seinen Schluffi-Looks und der Halbglatze (die versteckt er gern unterm Cappy) wirkt er neben dem „Victoria's Secret“-Engel ziemlich blass.

Anzeige

Michelle Williams (31) weiß, was ihr steht. Der Pixie-Cut und Kleider in A-Linie sind ihre prägnanten Markenzeichen. Ihr Freund Jason Segel (32) will lieber gar nicht auffallen. Er trägt vorzugsweise Schlabberhose und ein weites Hemd.

Auch Matthew Broderick (50), der Mann von Sarah Jessica Parker (47), fällt neben der Schauspielerin kaum auf. Seit ihrer Rolle als Carrie Bradshaw in „Sex and the City“ gilt Parker als Stilikone. Mutig kombiniert sie auffällige Trends und strahlt Glamour aus. Der Regisseur wirkt in merkwürdigen Mustermixen und Shorts eher wie ein verlaufener Tourist.

Es ist wirklich sympathisch, dass schöne, stylische Schauspielerinnen Männer nicht nach ihrem Äußeren bewerten. Doch bitte, liebe Jungs: etwas mehr Mode-Mut täte euch gut. Männer, lernt von euren Frauen!

Welche Fashion-Ikonen Modemuffel lieben – in der Bildergalerie.

Kommentare


Blogs