Josh Brolin als Dinojäger?
Im Gespräch für Rolle in „Jurassic World“

In „No Country For Old Men“ legte sich Josh Brolin (45) mit Verbrechern an, in „Men in Black 3“ machte er auf Aliens Jagd. Dinosaurier fehlen dem Hollywoodstar noch auf seiner Liste, doch das könnte sich bald ändern. Angeblich ist er für eine Rolle in „Jurassic World“ im Gespräch.

Nach 20 Jahren und zwei Fortsetzungen von „Jurassic Park“ wird es Zeit für einen neuen Teil der Dinosaurier-Saga – und diesmal könnte Josh Brolin eine tragende Rolle spielen. Wie das Portal „deadline.com“ berichtet, würde „Universal Pictures“ den smarten Schauspieler gerne in einer Hauptrolle sehen.

Anzeige

Der vierte Dino-Film soll „Jurassic World“ heißen und am 2. Juli 2015 in die Kinos kommen. Der Termin steht also schon mal, und nun nimmt auch der Cast Formen an. Bisher sollen der zwölf Jahre alte Ty Simpkins und Schauspielerin Bryce Dallas Howard (31) fest zugesagt haben, Josh Brolin könnte jetzt der Nächste sein.

Ob er auf der Seite der Guten oder der Bösen stehen wird, ist aber noch nicht bekannt. Klar ist dagegen, dass „Jurassic World“ in 3D ausgestrahlt und echtes Popcornkino wird. Bis es ein offizielles Statement zur Rolle von Josh Brolin in dem Blockbuster gibt, können sich seine Fans die Zeit mit dem Action-Drama „Oldboy“ vertreiben. Der Film über einen Mann, der 20 Jahre lang gefangen gehalten wird und dann einen Rachefeldzug startet, läuft hierzulande am 5. Dezember in den Kinos an.

Kommentare


Blogs