Thema

Johnny Depp und Amber Heard verlobt
Ehrliche Freude bei Vanessa Paradis?

Erst letzte Woche bestätigte ein Freund die Verlobung von Johnny Depp (50) und Amber Heard (27). Ex-Freundin Vanessa Paradis (41) hätte allen Grund sauer zu sein, angeblich sei aber genau das Gegenteil der Fall.

Ganze 14 Jahre waren Johnny Depp und Vanessa Paradis ein Paar und nicht nur das: Sogar zwei gemeinsame Kinder, Lily-Rose (14) und Jack (11), krönten ihre Liebe. Seit den Dreharbeiten zum gemeinsamen Film „Rum Diary“ 2011 soll Depp hingegen glücklich mit der 23 Jahre jüngeren Amber Heard sein.

Anzeige

Nachdem lange ein großes Fragezeichen über dem genauen Beziehungsstatus der beiden Schauspieler lag, verriet in der vergangenen Woche jedoch ein Freund des Paares, dass Johnny Depp und Amber Heard bereits ihre Verlobung gefeiert hätten.

Wie aber geht Ex-Freundin Vanessa Paradis mit der Situation um, dass sie 14 Jahre lang keinen Antrag bekommen hat, Depp sich angeblich aber schon nach etwa zwei Jahren mit einer anderen verlobt hat? Offenbar ziemlich gut, wenn man den Worten eines Bekannten Glauben schenken darf. „Vanessa hat ihm alles Gute gewünscht. Kein Drama“, verriet ein Nahestehender der „Us Weekly“. Böses Blut werde es zwischen Johnny Depp und Vanessa Paradis demnach nicht geben. „Sie ist nicht sauer. Sie ist glücklich“, war sich der Informant außerdem sicher.

Derweil gibt es allerdings noch immer kein offizielles Statement von Johnny Depp oder Amber Heard. Ob die beiden also tatsächlich heiraten wollen oder alles nur ein riesiges Missverständnis ist, bleibt bislang noch ein Geheimnis der beiden.


Kommentare


Blogs