Thema

Auf Wolke sieben
Johnny Depp kann seine Hochzeit kaum erwarten

Von einer Krise kann bei Johnny Depp (51) und Amber Heard (28) wirklich nicht mehr die Rede sein. Angeblich wollen die beiden sogar schon kommendes Wochenende vor den Traualtar treten. Besonders der Bräutigam kann sein Glück kaum fassen.

  • Johnny Depp und Amber Heard

    Foto: Getty Images

    Johnny Depp und Amber Heard habe ihre kleine Liebesflaute überwunden

Bereits bei der Premiere von „Mortdecai“ strahlten Johnny Depp und Amber Heard alle Krisengerüchte weg. Nun scheint das Paar auch endlich Nägel mit Köpfen machen zu wollen: Schon am Wochenende sollen die Hochzeitsglocken läuten. Laut dem „People“-Magazin soll die Hochzeit auf Johnnys Privatinsel in der Nähe der Bahamas stattfinden.

Anzeige

Ja-Wort unter Palmen

„Er ist total verliebt und kann es kaum erwarten“, enthüllt ein Bekannter des Bräutigams „E! News“. Zwar wurde auch kurz vor Silvester spekuliert, dass Johnny Depp und Amber Heard sich das Ja-Wort im Standparadies geben, den Jahreswechsel verbrachte das Hollywood-Paar dann aber doch noch in wilder Ehe.

Alkohol-Eskapaden überwunden?

Eigentlich soll Amber Heard ihrem Verlobten seine peinlichen Suff-Auftritte ziemlich übel genommen haben. Inzwischen scheint der Streit aber Schnee von gestern. „Amber und Johnny sind wirklich glücklich und ihre Beziehung funktioniert gerade sehr gut“, bestätigt der Informant. Einer Traumhochzeit steht somit nichts mehr im Wege. Und bei der Feier wird selbst die strenge Amber ihrem Johnny Depp den einen oder anderen edlen Tropfen zum Anstoßen gönnen.


Kommentare


Blogs