Christian Bale ist im 70er-Look für Dreharbeiten kaum zu erkennen

Foto: Splash News

Er war schon Superheld und Psychopath – jetzt Trickbetrüger!
Jetzt raten Sie mal, wer das ist!

Das soll ein heißer Hollywood-Star sein? Allerdings! Für seinen neuen Film stellt dieser Schauspieler seine extreme Wandelbarkeit unter Beweis und zeigt: Er kann auch anders als Batman...

Petrolfarbenes Samtsakko, senfgelbe Krawatte, rosa Pornobrille. Dazu schütteres Haar und Bauchansatz. So uneitel schlendert der sonst so heiße Typ durch New York. Lässt sich der Oscar-Preisträger etwa gehen oder leidet an plötzlicher Geschmacksverirrung?

Anzeige

Entwarnung: Sein 1970er-Jahre-Aufzug ist für einen neuen Film, puh!
 
Erst im vergangenen Jahr sahen wir den Briten noch als sexy Fledermaus in „The Dark Knight Rises“ – nach „The Dark Knight“ (2008) und „Batman begins“ (2005) sein dritter Auftritt als dunkler Ritter. Für diese Rolle trainierte sich der Schauspieler immer wieder kiloweise Muskelmasse an. Kein Wunder, dass er nun auch einmal in die Rolle eines (zumindest optischen) Anti-Helden schlüpfen wollte.

UM WEN ES SICH HANDELT? Die Auflösung gibt's in der Bildergalerie!

Viel über den neuen Film unter der Regie von David O. Russell („Silver Linings“, „The Fighter“) ist noch nicht bekannt: Der gesuchte Schauspieler soll einen Trickbetrüger namens Melvin Weinberg spielen, der zusammen mit seiner Partnerin Maxine Gardner (gespielt von Amy Adams, 38) einen Polit-Skandal aufdecken will – wir sind gespannt und freuen uns auf weitere lustige Bilder vom Set! 

Kommentare


Blogs