Jessica Simpson wieder in Bestform
Verlobter half ihr bei Super-Diät

Jessica Simpson (33) hatte nach der Geburt ihrer zwei Kinder ordentlich zugelegt. Die Sängerin musste sich daraufhin viel Spott gefallen lassen – bis jetzt. Die Blondine ist wieder in Topform, was sie nicht zuletzt ihrem Verlobten Eric Johnson (34) zu verdanken hat.

US-Sternchen Jessica Simpson hatte 2012 während der Schwangerschaft mit ihrer Tochter Maxwell Drew ziemlich stark an Gewicht gewonnen. Nachdem sie kurz nach der Geburt schon wieder schwanger mit Söhnchen Ace Knute war, blieb nicht viel Zeit für eine effektive Diät. Doch nachdem der Kleine im Juni 2013 auf die Welt kam, riss sich die Sängerin ordentlich am Riemen und setzte voll auf Sport und gesunde Ernährung, wobei sie kräftig von ihrem Verlobten Eric Johnson unterstützt wurde.

Anzeige

„Eric war ein totaler Held. Er hat sich sogar selbst beigebracht, wie man Mahlzeiten zubereitet, die ihren Diätplan nicht zunichtemachen und stand ihr bei den meisten Trainingseinheiten immer zur Seite“, verrät ein Vertrauter von Jessica Simpson und ihrem Liebsten Eric Johnson dem „OK!“-Magazin. Doch bei allen Sportaktivitäten wollte der ehemalige Profi-Footballer nicht mitmachen. „Er hat zwar ihre Yoga-Stunden ausgelassen, weil er nicht so gelenkig ist, aber bei den Cardio-Übungen, beim Laufen, Schwimmen und Walken war er die ganze Zeit an ihrer Seite“, so der Bekannte weiter.

Die neugewonnene Fitness dank Super-Diät und Sporteinheiten habe Jessica Simpson dabei vor allem für ihre Kinder auf sich genommen. So plauderte der Informant weiter aus: „Sie sagen sich beide, dass Max und Ace das Beste verdienen, deshalb gibt es für sie keine Ausrede dafür, nicht in bestmöglicher Form zu sein – sowohl körperlich als auch geistig. Eric erzählt ihr immer etwas von ‚gesunder Körper, gesunder Geist‘ und Jessica glaubt daran. Sie fühlt sich momentan unglaublich gut und sie sieht wundervoll aus.“

Kommentare


Blogs