Jessica Simpson schlank wie früher – sexy After-Baby-Body

Foto: Splash News, Twitter

Jessica Simpson so schlank wie früher
von Alexandra Kusserow
Beim zweiten Baby wird alles besser

Seit Jahren hat sie den Jojo-Effekt gepachtet. Nun zeigt sich Jessica Simpson (33) nur vier Monate nach der Geburt von Söhnchen Ace Knute wieder erschlankt. STYLEBOOK lüftet das Geheimnis ihres sexy After-Baby-Bodys...

  • Jessica Simpson hochschwanger mit Ace Knute

    1/9

    Foto: Splash News

    Durch dick und dünn mit Jessica Simpson

    Im Mai 2013 marschierte Jessica (eineinhalb Monate vor der Geburt ihres Sohnes) noch hochschwanger durch Kalifornien. Seit Juli purzelten unglaubliche 25 Kilo mit „Weight Watchers“, für Simpson als Testimonial wirbt

Frisch gebackene Mamis können ihren Babyspeck aktuell gar nicht schnell genug loswerden! Nach Herzogin Kate, die ihren irre flachen Bauch blitzen ließ, zeigt sich nun auch die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson so schlank wie früher am Set eines Kampagnen-Shootings. Und das gerade mal vier Monate nach der Entbindung!

Anzeige

Der Abspeck-Deal
Es ist nicht das erste Mal, dass Simpson ihre Babypfunde rasant verliert: Bereits im Sommer 2012, nach der Geburt von Tochter Maxwell (18 Monate), hatte sie einen Werbedeal mit einem US-amerikanischen Diät-Unternehmen. Deren Abnehm-Ultimatum: 25 Kilogramm in sechs Monaten – sonst gibt’s keine vier Millionen Dollar.

Für Ernährungsumstellung, tägliche Sport-Einheiten und Disziplin wurde Jess neben den Milliönchen von „Weight Watchers“ mit ihrer Wohlfühlfigur belohnt. Und weil das so gut geklappt hat, zog die Sängerin das Abspeck-Programm nach der Geburt von Ace Knute im Juni 2013 noch mal durch.

„Ich habe mich lange mit gesunder Ernährung auseinandergesetzt und mein Gewicht dadurch wesentlich besser im Griff“, so Jessica im Interview mit Us-Weekly und fügt hinzu: „Deshalb habe ich bei Ace auch nicht so viel zugenommen wie bei Maxwell. Bei meiner zweiten Schwangerschaft wusste ich einfach besser Bescheid.“

Und dieses Wissen kann sich sehen lassen! Die Kilos sind gepurzelt, aber ihre soften Kurven hat Jess behalten. Damit is(s)t sich Jessica Simpson jetzt nicht nur gesund, sondern auch glücklich. „Ich konnte am Set zum Dreh für die Kampagne gar nicht aufhören zu lächeln“, betitelte sie ihren Schnappschuss vom Dreh der „Weight Watchers“-Kampagne auf Twitter.

Kommentare


Blogs