Im Film „Czech it out“
von Laura Pomer
Schauspiel-Comeback für Jenny Elvers

Nachdem Jenny Elvers (42) in letzter Zeit mit ihrem bewegten Lebenswandel für viele Schlagzeilen sorgte, tauchte sie vorerst ab. Nun meldet sie sich zurück – mit erfreulichen Nachrichten: Die skandalgebeutelte Schauspielerin steht aktuell in München vor der Kamera.

  • Jenny Elvers am Set von „Czech it out"

    Foto: Facebook / Jenny Elvers

    „Hat mal wieder richtig Spaß gemacht“, schrieb Jenny Elvers am Dienstag unter diesen Schnappschuss vom Set. Ihren Facebook-Fans zeigt sie so: Ich bin zurück



Ein alkoholisierter TV-Auftritt, der Rosenkrieg mit ihrem Noch-Ehemann Goetz Elbertzhagen (54), die jüngsten Gewaltgerüchte um ihre neue Beziehung – wenn Jenny Elvers in der Presse landet, dann meist mit negativen Schlagzeilen. Darüber hätten wir fast vergessen: Die Frau ist eigentlich Schauspielerin. Ihr Können will sie jetzt endlich wieder unter Beweis stellen, als Kiosk-Verkäuferin in einer Komödie.

Anzeige

Lebenszeichen auf Facebook
Am Dienstag postete Jenny Elvers ein Foto von sich auf Facebook, das sie lächelnd inmitten von Kamera-Equipment zeigte – offensichtlich ein Filmset. „Ich hatte heute einen tollen Drehtag,“ kommentiert sie den Schnappschuss. Und auch die Nachrichtenagentur „Spot on news“ bestätigt: Jenny spielt in „Czech it out“ die Rolle einer Verkäuferin am kultigen „Kiosk am Tivoli“, wo sich die Münchner gerne mit Kaugummi oder Getränken versorgen.

Apropos Getränke...
Dass Jenny Elvers ausgerechnet eine Trinkhallen-Betreiberin spielt, könnte zunächst irritieren.  Nach ihrem verstörendem TV-Auftritt vor knapp zwei Jahren in der NDR-Sendung „DAS!“ hatte sie gestanden, Probleme mit Alkohol zu haben, einen Entzug gemacht. Zumindest beim Catering habe es aber keinen Alkohol gegeben, versichert Florian Picker (37) – der echte Pächter des Kiosk – gegenüber „Spot on news“. Er stellte seine Räumlichkeiten für die Dreharbeiten zur Verfügung und bekam dort auch die Gelegenheit, die prominente Blondine aus der Nähe zu betrachten. Sein Eindruck: „Ich fand sie sehr nett, offen und sympathisch. Nach allem, was man so hört oder liest, hätte ich ehrlich gesagt das genaue Gegenteil gedacht.“

Ein positiver Eindruck
Nicht nur Picker war angetan, die Gesamtstimmung am Set soll sehr gut gewesen sein. „Hat mal wieder richtig Spaß gemacht“, schreibt auch Jenny Elvers und schwärmt auf Facebook öffentlich vom neuen Film „der fabelhaften Rat Pack Produktion“. In „Czech it out“ geht es um drei Halbstarke, die auf ihrer Abi-Fahrt nach Prag zusammen einen desaströsen Abend erleben. Regie führt Tim Trachte. Ob der Film im Kino oder im TV gezeigt wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare


Blogs