Jennifer Love Hewitt bringt Tochter zur Welt
Töchterchen Autumn James Hallisay ist da

Jennifer Love Hewitt (34) und Brian Hallisay (35) sind ab sofort zu dritt. Die Schauspielerin hat gestern ihr erstes Kind auf die Welt gebracht: ein kleines Mädchen namens Autumn James Hallisay. Und es gibt sogar noch mehr zu feiern.

Das Schauspielerpaar Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay ist seit gestern nicht mehr allein. Wie ein Sprecher der hübschen Brünette dem „People“-Magazin verrät, sind die beiden seit Dienstag Eltern eines kleinen Mädchens. Sie „sind begeistert, die Geburt ihrer Tochter Autumn James Hallisay anzukündigen“, teilt der Sprecher mit und gibt damit sogleich den etwa ungewöhnlichen Namen des Kindes bekannt. Während der Name Autumn noch als weiblicher Vorname in den USA bekannt ist, gilt James eigentlich als ein männlicher Name.

Anzeige

Doch nicht nur mit der Ankündigung des Babys überraschen Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay. Wie das Magazin weiter verkündet, haben die beiden Schauspieler heimlich Hochzeit gefeiert.

Wann und wo genau die Trauung stattgefunden hat, ist jedoch nicht bekannt. Allerdings scheinen es die beiden ohnehin zu bevorzugen, Privates für sich zu behalten: Auch das Geschlecht des Babys war bis zuletzt unbekannt.

Bei Jennifer Love Hewitt und James Hallisay könnte die Freude über ihre kleine Autumn James jetzt größer wohl kaum sein. Erst im September verriet die frischgebackene Mama im Interview mit „People“: „Ich wollte schon immer eine Mutter sein. Ich hatte eine tolle Beziehung zu meiner. Ich bin bereit, all die starke Liebe an mein Kind weiterzugeben, die meine Mutter mir einst gab.“

Kommentare


Blogs