46 Millionen Euro Jahresgehalt
Jennifer Lawrence bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Jennifer Lawrence (25) hat gut lachen: Sie ist die bestverdienende Schauspielerin der Welt. 52 Millionen Dollar hat JLaw in einem Jahr kassiert – dank erfolgreicher Filme und ertragreicher Werbedeals.

Mit gerade einmal 25 Jahren hat Jennifer Lawrence den Thron der bestbezahlten Schauspielerinnen erklommen, wie die aktuelle „Forbes“-Liste zeigt. Trotz andauerndem Erfolg ist es für Jen das erste Mal auf dem Spitzenplatz, im vergangenen Jahr führte Sandra Bullock (51) das Ranking an.

  • Jennifer Lawrence

    Foto: Getty Images

    Jennifer Lawrence sagt ihren männlichen Kollegen den Gehaltskampf an

Diese Ladies sind dick im Geschäft
52 Millionen Dollar, umgerechnet etwa 46 Millionen Euro – ein Jahresgehalt, das sich sehen lassen kann. Mit Blockbuster-Reihen wie „Die Tribute von Panem“ oder „X-Men“ hat sich Jennifer Lawrence in Hollywood ganz nach oben gespielt, zudem ist Jen das Werbegesicht für Dior. Auf Platz zwei der bestbezahlten Schauspielerinnen landet in diesem Jahr „Avengers“-Star Scarlett Johansson (30) mit einem Einkommen von 35,5 Millionen Dollar. Platz drei belegt Melissa McCarthy (44), die mit Streifen wie „Tammy“ oder „Spy“ auf ein Jahreseinkommen von 23 Millionen Dollar kommt.

Noch immer große Lohnunterschiede
An ihre männlichen Kollegen kommen die Damen Hollywoods mit diesen Summen größtenteils aber noch immer nicht heran – Topverdiener Robert Downey Jr. (50) machte in einem Jahr ganze 80 Millionen Dollar. Ohnehin herrscht in der Traumfabrik auch heute noch ein Gehaltsunterschied bei den Geschlechtern. Im Dezember wurden gehackte Dokumente und Mails von Sony veröffentlicht, aus denen hervorging, dass selbst Spitzenverdienerin Jennifer Lawrence für „American Hustle“ schlechter bezahlt wurde als ihre drei männlichen Co-Stars Jeremy Renner (44), Christian Bale (41) und Bradley Cooper (40).

Anzeige

Kommentare


Blogs