Aniston zur „World's Most Beautiful Woman“ gewählt
Jen verrät ihren skurillen Body-Trick

Welch eine Ehre! Jennifer Aniston (47) wurde vom „People“-Magazin zur „World‘s Most Beautiful Woman“ gekürt. Im Interview mit dem Heft erklärt sie ihre ungewöhnlichen Workout-Tricks und beweist damit: Sie ist eine von uns.

Jennifer Aniston ist laut „People“-Magazin die schönste Frau der Welt. Auch mit 47 Jahren hat die Schauspielerin noch einen absoluten Traumkörper – und das, obwohl auch sie sich manchmal zum Training zwingen muss. Mittlerweile hat sie allerdings einen Weg gefunden, sich zu motivieren.

  • Jennifer Aniston

    Foto: Getty Images

    Jennifer Aniston wurde gerade erst zur schönsten Frau der Welt gekürt

 
Essen als Motivationshilfe
„Natürlich habe ich manchmal keine Lust! Gerade wenn ich Pausen mache und dann wieder anfange, ist es hart. Wenn ich erst einmal wieder drin bin, liebe ich es und brauche es auch“, erklärt Jennifer Aniston Im Interview mit „People“. Doch was tun, wenn es so gar nicht klappen will mit der Motivation? „Einfach machen. In den sauren Apfel beißen und es einfach machen. Denk an leckere Pasta oder eine mexikanische Mahlzeit, die du dir am Wochenende gönnen willst und häng‘ dir diesen Gedanken vor dein Gesicht wie eine kleine Karotte.“
 
Jennifer Aniston will nicht übertreiben
Doch wie oft trainiert die Liebste von Justin Theroux (44) eigentlich, um ihren Body in Form zu halten? Kürzlich wurde berichtet, Jennifer Aniston würde sich gleich zweimal am Tag ihrem Fitness-Programm zuwenden. „Oh, das stimmt nicht. Oh mein Gott, auf keinen Fall! Ich mache etwa eine Stunde am Tag und meistens setze ich Sonntags aus“, erklärt sie. Dreimal die Woche nimmt Jen an einem Spinning-Yoga-Kurs teil, an den anderen Tagen trainiert sie zu Hause mit Gewichten oder macht Cardio. Ganz so mühelos wird man also nicht zur „Most Beautiful Woman“.

Anzeige

Kommentare


Blogs