Thema

Jennifer Aniston und Miley Cyrus
Drohender Zickenkrieg wegen Friseur?

Jennifer Aniston (44) soll momentan nicht gut auf Miley Cyrus (21) zu sprechen sein. Die Schauspielerin sieht es angeblich gar nicht gern, dass ihr Friseur auch für die Haare der Sängerin zuständig ist.

Sobald es um ihre Frisur geht, hört bei Jennifer Aniston offenbar der Spaß auf. Die Schauspielerin und ihr Hairstylist Chris McMillan sind seit den 90ern ein eingeschworenes Team, der Friseur schuf unter anderem ihren berühmten „Friends“-Bob. Doch nun beansprucht auch ein anderer Promi die Dienste des Stylisten, und zwar niemand Geringeres als Miley Cyrus.

Anzeige

Jennifer Aniston soll das gar nicht gefallen, anscheinend teilt sie ihren Friseur nicht gerne mit anderen Stars. Eine Quelle verriet dem Magazin „Radar Online“: „Miley hat ihren Look mithilfe des sorgsam ausgewählten Friseurs Chris radikal verändert, aber die erfolgreiche Zusammenarbeit des Paares geht dem Ende entgegen, und zwar wegen Jen.“

Die Schauspielerin soll sich das Spiel lange genug mit angesehen haben, jetzt reiße ihr der Geduldsfaden. Dass Miley Cyrus mit ihren ständig wechselnden Frisuren für viele Schlagzeilen sorgt, gieße zusätzlich Öl ins Feuer. Nun zieht Jennifer Aniston angeblich die Notbremse. „Jen will, dass Chris eine Zeit lang Abstand von Miley nimmt. Es ist zu einem Ultimatum geworden“, so die Quelle. Was passiert, falls Chris McMillan sich nicht den Wünschen des Hollywoodstars beugt, wusste der Insider aber nicht zu berichten. Ein handfester Zickenkrieg zwischen Jennifer Aniston und Miley Cyrus dürfte dann aber vorprogrammiert sein.


Kommentare


Blogs