Jennifer Aniston und Justin Theroux
Läuten nun doch endlich die Hochzeitsglocken?

Jennifer Aniston (45) spannt ihre Fans ganz schön auf die Folter. Bereits seit zwei Jahren ist sie mit Justin Theroux (43) verlobt, ohne dass die beiden bislang den Schritt vor den Traualtar wagten. Nun wollen sie aber endlich Nägel mit Köpfen machen, das Hochzeitsdatum steht angeblich fest.

Tun sie es oder tun sie es nicht? Schon mehrmals machten Gerüchte die Runde, Jennifer Aniston und Justin Theroux würden endlich heiraten. Bislang entpuppten sich die Behauptungen jedoch immer als heiße Luft. Doch jetzt soll das Paar, das bereits seit August 2012 verlobt ist, endlich ein Datum für die große Feier ausgewählt haben. „Es wird wirklich passieren! Jen ist unglaublich aufgeregt. Sie sagt, es wird der beste Tag ihres Lebens“, plaudert ein Bekannter der Braut in spe in der US-Ausgabe des Magazins „OK!“ aus.
 
Es gibt – zumindest für die Fans – nur einen Haken an der Geschichte: Wann und wo die Hochzeit stattfinden soll, verraten Jennifer Aniston und Justin Theroux nicht. Selbst Freunde des Paares dürfen den Termin der Feier noch nicht erfahren. „Wenn du sie fragst, wechselt sie ganz schnell das Thema, damit jeder weiter rätselt“, weiß der Informant. Eins stünde aber bereits fest: „Keiner von ihnen will eine große, glamouröse Hochzeit.“
 
Ob nach der Trauung auch gemeinsamer Nachwuchs in Planung ist? Dazu lassen sich Jennifer Aniston und Justin Theroux ebenfalls keine Informationen abringen. Die Schauspielerin ärgerte sich noch im August in einer Talkshow darüber, dass die Medien so fixiert auf ihren Bauch sind. „Ich habe viele Dinge zur Welt gebracht und ich habe auch das Gefühl, dass ich viele Dinge bemuttert habe. Es ist nicht fair, so einen Druck auf Menschen auszuüben. Es ist ständig ein Thema: ,Bist du schon verheiratet?', ,Hast du schon Kinder bekommen?' Es ist immer das Gleiche.“

Anzeige

Kommentare


Blogs