Jennifer Aniston und Justin Theroux
6 Monate altes Baby adoptiert?

Nach drei Jahren Verlobung haben sich Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) endlich getraut. Zur Hochzeit soll sich das Paar das schönste Geschenk überhaupt gemacht haben: Angeblich adoptieren die beiden ein sechs Monate altes Mädchen.

Schon einige Tage vor der geheimen Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux kamen erste Gerüchte um eine Adoption auf. Die aktuelle Ausgabe der amerikanischen „In Touch“ will diese Vermutungen nun bestätigen. Auf dem Cover des Magazins ist von einer offiziellen Bekanntmachung die Rede, zu einem Bild von Jennifer Aniston heißt es: „Ich habe adoptiert!“

  • Jennifer Aniston und Justin Theroux

    Foto: Getty Images

    Noch haben Jennifer Aniston und Justin Theroux kein offizielles Statement zu ihrer angeblichen Adoptivtochter abgegeben

Hochzeit für das Baby
Ein angeblicher Insider behauptet, die Adoption sei überhaupt erst der Grund für die Hochzeit gewesen. Jen habe in ihrem Garten eigentlich eine Party zum 44. Geburtstag ihres Liebsten veranstalten wollen. Im letzten Moment soll das Paar dann erfahren haben, dass die geplante Adoption endlich durch sei. Daraufhin hätten die beiden spontan umdisponiert. Bevor ihre kleine Tochter bei ihnen einzieht, wollten Justin und Jen verheiratet sein, so der Bericht. Aus der Geburtstagsparty wurde kurzerhand eine Hochzeit.

Nur enge Freunde waren eingeweiht
Einigen engen Freunden habe Jennifer Aniston bereits offiziell von der geglückten Adoption erzählt. „Sie hat einer Person gesagt, dass sie das Baby noch nicht kennengelernt hat, aber das war einige Wochen vor der Hochzeit. Jen sagte, dass alles geklappt hat und sie das Baby in sechs Wochen mit nach Hause nehmen könnten.“ Bei der Hochzeit sei dann allerdings nicht offen über die Adoption gesprochen worden, weil noch nicht alle Gäste Bescheid wussten.

Anzeige

Kommentare


Blogs