Der erste Trailer zu „Spectre“
Hier jagt James Bond Bösewicht Christoph Waltz

Bis November müssen sich James-Bond-Fans noch gedulden, für das neue Abenteuer des Doppelnull-Agenten mit der Lizenz zum Töten. Einen Vorgeschmack auf „Spectre“, so der Titel des neuen Bond-Streifens, gibt der erste lange Trailer.

 James Bond, der heißeste Agent gespielt von Daniel Craig (47), ermittelt wieder. Diesmal in London, Mexico City, Rom und Obertillach in Österreich. Bonds Widersacher dieses Mal: Oscar-Preisträger Christoph Waltz (58), im Film Vorsitzender der Geheimorganisation „Spectre“, die Bond zerstören will.

Dabei soll ihm Lea Seydoux (30), im Film Tochter des Bond-Widersachers Mr. White helfen. Eine Mission, die Bond auf eigene Faust ohne offiziellen „Auftrag ihrer Majestät“ erledigen will. Nur „Miss Moneypenny“, gespielt von Naomie Harris (38), und „Q“ (Ben Wishaw, 34), sind eingeweiht.

So nervenaufreibend wie Bonds Ermittlungen war auch die Entstehung des Films. Noch vor Abschluss der Dreharbeiten, landete das Drehbuch mit allen Anmerkungen im Netz und wurde heiß diskutiert.

„Spectre“ läuft ab 5. November in den deutschen Kinos.

Anzeige

Kommentare