Interview mit Cara Delevigne
„Zu Mode kann man nicht NEIN sagen“

Topmodel Cara Delevingne (22) wechselt die Seiten. Derzeit ist sie auf Promotour für ihren neuesten Film „Margos Spuren“ und besuchte Berlin. Im Interview wollten wir wissen, ob wir sie künftig nur noch auf der Kino-Leinwand und nicht mehr auf dem Laufsteg sehen werden.

Eigentlich wollte sie ihren neuen Film „Margos Spuren“ (Filmstart 30. Juli) promoten. Dazu hatte Cara Delevingne (22) ihren Filmpartner Nat Wolff (20) im Schlepptau, als sie jetzt die Redaktion von BILD und STYLEBOOK besuchte.

Doch schon allein das Outfit des Topmodels stellte ihren Schauspielkollegen in den Schatten. Cara betrat das Haus mit Clownsnase, Sonnenbrille, Hasenohren und knallbunter Hawaiikette.
Die hatte das Topmodel, das jetzt als Schauspielerin durchstarten will, fürs Interview abgelegt, dafür ihren legendären, schrägen Humor ausgepackt. Das Topmodel ist eben eine geborene Entertainerin.

Warum Cara Delevigne trotzdem das Modeln niemals aufgeben würde, verrät Sie im Video.

Anzeige

Kommentare