Immer wieder mit Handschuhen
Madonna versteckt ihre Hände – aus gutem Grund...

Sie ist ein wahrer Jungbrunnen. Ihre 53 Jahre sieht man Pop-Queen Madonna nicht an. Fast nicht! An einem Körperteil ist sie ziemlich faltig. Das weiß sie allerdings gut zu verstecken.

„Liebe hält mich jung“, sagte Madonna gerade auf dem Roten Teppich bei einer Filmpremiere in London. Ob es tatsächlich die Schmetterlinge im Bauch sind, die Madonna so jugendlich aussehen lassen oder vielleicht doch auch die Botoxspritze, ist umstritten.

Anzeige

Ihre Haut ist extrem straff – zumindest im Gesicht. Und nicht zuletzt ihr durchtrainierter Körper lässt Madonna um Jahre jünger aussehen. So kann sie sich in kurzen oder eng anliegenden Kleidern zeigen, statt Problemzonen zu kaschieren. Bis auf eine!

Madonnas Hände sind faltig und vom Altern gezeichnet. Deswegen versteckt sie diese auch fast immer. Die Sängerin trägt mit Vorliebe Handschuhe. Auf der Bühne mag das noch als Bühnenoutfit durchgehen, aber auf dem roten Teppich wirkt der Look sehr skurril.

Zu luftigen Sommerkleidern oder Abendroben kombiniert sie Biker-Handschuhe. Oder aber sie versteckt ihre Hände in den Jackentaschen oder hinter dem Rücken.

Liebe Madonna, bitte mal die Hand auf's Herz: Steh doch endlich zu Deinem wahren Alter!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs