Immer noch „Jenny from the Block“
Was bedeutet J.Los Ghetto-Tattoo?

J.Lo oben ohne – ein seltener Moment. In ihrem neuen Video „Follow The Leader“ lässt sie die Hüllen fallen und offenbart dabei ein XXL-Tattoo auf ihrem Dekolleté. Krass!

  • Jennifer Lopez

    Foto: Wenn.com

    Für ihr neues Video „Follow The Leader“ ließ sich J.Lo ein Mega-Tattoo aufpinseln. Sie ist eben immer noch Jenny vom Block, um auf ihre Herkunft aus der New Yorker Bronx anzuspielen. Ob sie dort auch die „Lideres“, also eine „Anführerin“ war, ist nicht bekannt

So haben wir Jennifer Lopez selten gesehen: Mit entblößtem Dekolleté (natürlich bleiben die besonders heiklen Stellen tabu) tanzt sie durch ihr neues Video „Follow The Leader“. Und wer darin der „Leader – Anführer“ ist, ist nicht zu übersehen: Quer über J.Los Brust steht groß und schwarz „Lideres“, das spanische Pendant für „Leader“. 

Hat sich die Latina etwa tättowieren lassen? Keine Angst, das Tattoo ist nur mit Tinte aufgemalt, Jennys Luxuskörper bleibt in dieser Hinsicht unbefleckt. Auch das riesige Drachen-Tattoo auf ihrem Rücken ist nur aufgepinselt. Im Rest des Videos tritt „Miss Extravagant“ dann allerdings so auf wie wir sie kennen: glamourös und sexy in Lack-Lederhose und einem gold-schwarz-gestreiftem Top, mit Wallemähne und ihrem Bronze leuchtenden Latina-Teint.

Den Song „Follow The Leader“ hat die 42-jährige Sängerin gemeinsam mit den Musikern Wisin & Yandel aus Puerto Rico produziert. Gedreht wurde im mexikanischen Badeort Acapulco.

Momentan bereitet sich J.Lo auf ihre mehrmonatige Welttournee mit dem spanischen Latin-Star Enrique Iglesias (36) vor. „Ich mache mich bereits fit. Man muss dafür trainieren. Sechs Monate auf Tour zu sein, ist eine ziemlich einschüchternde Sache. Es ist aufregend und gleichzeitig unheimlich“, sagte Lopez der Tageszeitung „USA Today“ . Ob sie sich für die Bühnen-Version von „Follow The Leader“ jedes Mal ihr „Lideres“-Tattoo aufmalen lässt, werden wir ja dann sehen.

Kommentare


Blogs