Hurra, endlich ist ihr Baby da!
Jessica Simpson bringt ein Mädchen zur Welt

Na endlich! Mit zehn Tagen Verspätung brachte US-Sängerin Jessica Simpson (31) ihre Tochter zur Welt. Die Kleine hört auf den Namen Maxwell Drew.

  • Foto: dpa Picture Alliance

    Jessica Simpson hat endlich ihr Kind zur Welt gebracht. Das kleine Mädchen heißt Maxwell Drew und soll vier Kilo auf die Waage bringen

Auf ihrer Website und auch bei Twitter verkündete die Popsängerin am 1. Mai die Geburt von Tochter Maxwell Drew Johnson: „Es war das großartigste Erlebnis unseres Lebens“, schrieb Simpson zusammen mit ihrem Verlobten, Football-Star Eric Johnson (32), in einer rosafarbenen Online-Anzeige.

Anzeige

Eigentlich erblickte die Kleine zwar „nur“ 10 Tage nach dem errechneten Geburtstermin (21. April) das Licht der Welt. Doch der Babybauch von Jessica Simpson schien in den letzten Tagen kurz vor dem Platzen zu sein.

Simpson selbst sehnte sich das Ende der Schwangerschaft herbei. Vor wenigen Tagen schrieb sie auf Twitter: „Ich kann den Tag kaum erwarten, an dem ich wieder Absätze tragen kann. Meine Füße haben Heimweh!“

Und auch die Angst vor der Geburt ist nun Vergangenheit. In der Zeitschrift „InTouch“ war zu lesen, dass der Gedanke an Wehen die Sängerin zu Tode erschrecke. Deshalb soll sie sich für einen Kaiserschnitt entschieden haben. Ob es dabei geblieben ist oder Maxwell Drew den natürlichen Weg genommen hat, ist leider nicht bekannt. 

Kommentare


Blogs