Jackman feierte Geburtstag
Charity statt Party

Hugh Jackman hat am Samstag seinen 45. Geburtstag gefeiert. Doch statt mit seinen Liebsten in kleiner Runde zusammenzusitzen, engagierte sich der Schauspieler für einen guten Zweck. Am Ende des Tages hatte er umgerechnet stolze 1,37 Millionen Euro gesammelt.

  • Hugh Jackman

    Foto: Getty Images

    Hugh Jackman sang an seinem Geburtstag für den guten Zweck

Statt sich zuhause von seinen Verwandten und Freunden mit Torte und Geschenke verwöhnen zu lassen, entschied sich Hugh Jackman an seinem Geburtstag für einen anderen Zeitvertreib. Der „Wolverine“-Darsteller trat am Samstag im „Dolby Theatre“ in Los Angeles auf, um in der Show „One Night Only“ Spenden für den „Motion Picture & Television Fund“ zu sammeln, der unter anderem die Gesundheit von Arbeitern und Rentnern aus der Entertainment-Industrie unterstützt.

Anzeige

Hugh Jackman sang während der Show Songs aus den Musicals „Les Misérables“, „The Boy From Oz“, „Guys and Dolls” und „Carousel”. Unterstützt wurde er dabei von einem 17-köpfigen Orchester. „Das ist wahrscheinlich die eigennützigste Art und Weise seinen Geburtstag zu verbringen. Ich habe meine Lieblingssongs ausgesucht und Geschichten über mein Leben erzählt“, zitiert „Ace Showbiz“ den Schauspieler.

Für Hugh Jackman war es einfach eine tolle Sache an seinem Ehrentag auf der Bühne zu stehen – immerhin galt „One Night Only“ einem guten Zweck und mithilfe der Zuschauer kamen umgerechnet ganze 1,37 Millionen Euro zusammen. „Heute Nacht hier zu sein, diese Sache zu unterstützen – und das Publikum hätte großzügiger nicht sein können – war in jeder Hinsicht toll“, äußerte sich Hugh Jackman begeistert.


Kommentare


Blogs