Hollywood-Assistenten und ihre skurrilen Jobs für die Stars

Foto: Getty Images

Schirmhalter, Träger, Nasenputzer…
von Pia Sundermann
Die verrücktesten Jobs von Promi-Assistenten

Sie putzen ihnen die Nase, knöpfen ihnen die Hose zu oder füttern sie, sobald der Hunger sich meldet – die Rede ist nicht von Mamis und ihren Kleinkindern, sondern von Hollywood-Assistenten und ihren prominenten Auftraggebern. STYLEBOOK stellt die skurrilsten Personal-Assistant-Jobs vor.

  • Bella Thorne

    1/10

    Foto: Splash News

    Schauspielerin Bella Thorne ist zwar erst zarte 16 Jahre alt, beschäftigt aber schon einen eigenen Regenschirm-Träger. Noch mehr Stars und ihre Personal Assistants: bitte weiterklicken!

Wenn Hollywood-Stars wie Lady Gaga (28) oder Justin Bieber (20) das Haus verlassen, tun sie das meist nicht alleine, sondern in Begleitung eines ganzen Hofstaats. Denn Promis brauchen nicht nur ständig Bodyguards, Make-up Artists und Nannys um sich herum, sondern auch Personal Assistants, kurz PAs genannt. Dabei gilt: Je mehr dabei sind, desto wichtiger ist der Star. Böse Zunge meinen ja, dass PAs nach adoptierten Babys die neuen „It“-Accessoires der Stars und letzte Schrei in Hollywood sind...

Anzeige

Mit den Aufgaben eines klassischen Assistenten oder Sekretärs haben die des Personal Assistant aber nichts mehr zu tun. Sicher, es gibt noch jene Assistenten, die E-Mails checken oder Flüge buchen. Doch wer heute als Celebrity PA bei einem Star anheuert, ist meist nichts anderes als ein gut bezahlter Haussklave. Und: Je größer die Star-Allüren, umso skurriler die Aufgaben. Schließlich will man als Star ja seinen Reichtum UND seine Macht zeigen.

So soll laut der britischen Zeitung „Daily Mail“, Victoria Beckham (40) einen Personal Assistant beschäftigen, dessen einzige Aufgabe das Hinterhertragen ihrer Handtasche ist. Und die Diva aller Diven, Maria Carey (44), hat laut der britische Zeitung „Mirror“ einst einen „Drink Holder“ eingestellt, der ihr ausschließlich Getränke mit Strohhalmen reicht – damit der Lippenstift nicht verschmiert. Angeblich beschäftigt die Diva sogar eine Busen-Assistenten. Seine Aufgabe? Einzig zu schauen, ob der Busen immer schön straff sitzt...

Ziemlich durchgeknallt? Und ob! Noch mehr skurrile Personal Assistant Jobs sehen Sie in der Fotogalerie!




Kommentare


Blogs