After-Baby-Foto sorgt für Wirbel
So unperfekt zeigt sich Hilaria Baldwin 24 Stunden nach der Geburt

Was für eine tolle Aktion: Einen Tag nachdem sie ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat, präsentiert Hilaria Baldwin (32) ihren After-Baby-Body. Doch im Gegensatz zu mancher Promidame ist der alles andere als perfekt.

Hilaria Baldwin hält ihre Fans in den sozialen Medien immer wieder auf dem Laufenden. Üblicherweise postet die Ehefrau von Alec Baldwin (58) dort süße Familienfotos oder lichtet sich beim schweißtreibenden Yoga ab. Doch hinter ihrem neuesten Selfie steckt viel mehr: Eine inspirierende Botschaft an alle Frauen und ein starkes Statement gegen Bodyshaming.

  • Hilaria Baldwin

    Foto: Getty Images

    Einfach klasse: Hilaria Baldwin macht Neu-Mamas mit diesem ehrlichen Post sicherlich Mut

Eine heiße Mama
Am Mittwoch postete Hilaria Baldwin bei Instagram ein Foto aus dem Krankenhaus auf dem sie nur Spitzenunterwäsche trägt.

Ein Schnappschuss, der Mut erfordert, denn knapp 24 Stunden vor der Aufnahme kam Söhnchen Leonardo zur Welt. Und ganz im Gegensatz zu anderen Promi-Müttern wie beispielsweise Herzogin Kate auf ihren postnatalenFotos ist die Hilaria darauf keinesfalls perfekt – deutlich zeichnet sich noch ein kugelrundes Bäuchlein ab.

„Es macht mich immer etwas nervös so etwas zu tun, aber ich habe das Gefühl im Zeitalter des starken Bodyshamings möchte ich alles dafür tun, um das wahre Bild eines Körpers zu vermitteln und damit ein höheres Selbstwertgefühl zu vermitteln“, schrieb sie daneben.

Unter ihren Fans sorgt das Bild für jede Menge Aufsehen. Zahlreiche Follower hinterließen der gebürtigen Spanierin Glückwünsche und lobten ihre Ehrlichkeit. „Danke, dass du das gepostet hast“, meint ein User. Ganz in Plauderlaune verriet Hilaria Baldwin noch, dass sie keinen Kaiserschnitt hatte, sondern „ihn herausgepresst“ hat. Natur pur scheint dann auch das Motto des Selfies gewesen zu sein, denn laut eigener Aussage hat sie keinen Filter verwendet, nur das Licht wurde etwas aufgehellt.

Mut zu Makeln
Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die frischgebackene Mama ein so ehrliches Foto macht. Bereits nach der Geburt von Söhnchen Rafael im letzten Jahr teilte sie einen ganz ähnlichen Schnappschuss mit ihren Fans. Um wieder in Form zu kommen, will sich Hilaria Baldwin offenbar Zeit lassen. Bei Instagram verriet sie, dass sie dabei an die Balance zwischen gesunder Ernährung und Bewegung glaubt.

Anzeige


Kommentare


Blogs