Endlich Ruhe für Prinzessin Charlotte
Herzogin Kate verhängt Paparazzi-Verbot

Der Trubel rund um Herzogin Kate (33) und ihr zweites Baby war groß. Nun, da die kleine Prinzessin Charlotte auf der Welt ist, fordern ihre Eltern Ruhe und wollen nicht gestört werden – die Paparazzi haben sich ab sofort von ihrem Anwesen fernzuhalten.

  • Kate Middleton

    Foto: Getty Images

    Eine ganz normale Mama: Herzogin Kate will nur das Beste für ihre Kleinen

Die britische Presse dürfte nicht allzu begeistert sein: Herzogin Kate und Prinz William (32) haben einen Brief verschicken lassen, der ihren Wunsch nach Privatsphäre verdeutlicht. Fotografen hätten dem privaten Anwesen der Royal Family fernzubleiben – schließlich brauchen vor allem die frischgebackene Mama und die kleinen Kinder jetzt ihre Ruhe.

Anzeige

Höfliche Erinnerung ans Foto-Verbot
„Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie wissen, ist Anmer Hall Teil des Sandringham Estate, wobei es sich um ein privates Anwesen handelt. Während es bewohnt wird, dürfen die Mitglieder der Royal Family und ihre Gäste davon ausgehen, dass ihre Privatsphäre geachtet wird“, so das höfliche Schreiben. In der Vergangenheit hätten Paparazzi Herzogin Kate und ihre Familie auf dem Privatgrundstück mithilfe von zoomstarken Objektiven fotografiert, heißt es weiter. Der Palast habe daraufhin eine Warnung an die entsprechenden Agenturen herausgegeben, an diese wolle man nach der Geburt von Prinzessin Charlotte erneut erinnern.

Eine normale Kindheit?
Zwar freue man sich über das Interesse und die vielen Glückwünsche, doch Prinz William und Herzogin Kate wollen ihre Kinder so normal wie möglich aufwachsen lassen – die ständige Belagerung durch Fotografen ist da natürlich ein grober Einschnitt in die Privatsphäre der Kleinen. Das stellt eine Sprecherin des Palastes gegenüber der „BBC“ nochmal klar: „Das warmherzige und verständliche Interesse an der Royal Family und der Herzogin und ihrem Mann muss in Balance mit ihrem Recht auf ein Privatleben gebracht werden – das ist besonders wichtig für eine Familie mit sehr kleinen Kindern.“


Kommentare


Blogs