Alarmstufe Rot beim Staatsbankett
Herzogin Kate hat einen im Krönchen

Sie strahlte wie eine Königin... Kate Middleton (33) trug bei ihrem ersten Staatsbankett eine Tiara und stahl damit nicht nur Queen Elizabeth II. (89) die Show, sondern auch dem Ehrengast des Abends.

  • Herzogin Kate, Präsident Xi Jinping

    1/3

    Foto: getty images

    Ein Prosit auf diesen Auftritt: Herzogin Kate beim Staatsbankett für Chinas Staatspräsident Xi Jinping. Für Kate eine Feuertaufe: Es war das erste Staatsbankett, welchem die Herzogin beiwohnen durfte

Nein, nein, nicht was Sie jetzt denken. Ob Herzogin Kate beim Staatsbankett für den chinesischen Präsidenten Xi Jinping (62) leicht beschwipst war, ist bisher nicht bekannt. Dafür war der Abend für sie ein voller Erfolg, keine stand so im Mittelpunkt wie Herzogin Catherine. Sie strahlte beim offiziellen Gala-Dinner in einem feuerroten Abendkleid von Jenny Packham und einer funkelnden Tiara auf dem Kopf über alle hinweg. Feuertaufe bestanden! Schließlich war es das erste Staatsbankett für die Herzogin überhaupt.

Funkelnde Lotusblume
Es war erst das dritte Mal, dass sich Kate Middleton mit einer Tiara zeigte, wie „Vanity Fair“ berichtet. Kein Wunder, dass über das Schmuckstück seit dem gestrigen Abend mehr berichtet wird, als über den Ehrengast Xi Jinping – Kates Prinzessinnen-Look begeistert die Menschen auf der ganzen Welt. Die „umwerfende Herzogin“ sei der Höhepunkt des Abends gewesen, titelte beispielsweise die britische „Daily Mail“.

Die „Lotusblume“-Tiara ist mit Diamanten und Perlen besetzt und gehört zur persönlichen Sammlung der Queen. Sie ist schon seit den 20er-Jahren im Besitz der Royal Family und gehörte einst unter anderem Queen Mum (†101), berichtet „People“.

Immer wieder Jenny Packham
Passend zu ihrer vieldiskutierten Tiara trug Kate Middleton bei dem Event Diamant-Ohrringe in Tropfenform sowie funkelnde Armbänder um ihre Handgelenke. Das knallrote Kleid von Jenny Packham – die schon lange zu Kates Lieblingsdesignerinnen gehört – vollendete den königlichen Look, der offenbar auch beim Staatsgast aus China ankam: Xi Jinping nahm bei dem Dinner zwischen Herzogin Kate und Queen Elizabeth II. Platz und war gerne der Hahn im Korb.

Anzeige


Kommentare


Blogs