Heisser Kinoherbst 2012
von Stephanie Beckmann
Auf diese Filme freuen wir uns

Dieser Kino-Herbst wird spannend. Sicher, es wird auch ein paar romantische Komödien geben, doch nicht einmal die kommen völlig ohne Nervenkitzel aus. Ganz vorne auf der Liste der „Must-Sees“ im Herbst: Der neue „007“, der neue „Bourne“ und der neue „Twilight“-Film. Aber auch zwei deutsche Streifen stehen auf unserer persönlicher Top-10-Liste und zwei, die man unter gar keinen Umständen verpassen darf... Vorhang auf!

  • 1/12

    Unsere Kino-Highlights im Herbst: „James Bond – Skyfall“ mit Daniel Craig, „Twilight – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2“, „Gangster Squad“, „Auf der Suche nach einem Freund für das Ende des Lebens“ mit Keira Knightley, „Savages“ und „Heiter bis Wolkig“

Als erstes freuen wir uns in dieser Woche auf den deutschen Film „Heiter bis Wolkig“ von Marco Petry, mit Jessica Schwarz in der Hauptrolle. Zwei Jungs (gespielt von Max Riemelt und Elyas M'Barek) reißen Mädchen mit einer besonders fiesen Mitleids-Masche auf: Sie täuschen eine Krebserkrankung vor und behaupten, nicht mehr lange zu leben – bis sie eines Tages an die tatsächlich krebskranke Edda geraten. Eine tiefgründige Geschichte, tragisch und komisch statt kitschig inszeniert. Start: 6. September.

Eine Bourne-Verfilmung ohne Matt Damon? Ja sogar ohne Jason Bourne! Der vierte Teil kündigt mit dem Titel „Das Bourne-Vermächtnis“ bereits die Abwesenheit der Hauptfigur an. Statt Paul Greengrass führte Tony Gilroy Regie und brachte mit Jeremy Renner („Tödliches Kommando“, Mission Impossible“) einen neuen Star am Action-Himmel mit. Außerdem gehören Rachel Weisz und Edward Norton zum Cast – ob das hilf? Wir sind gespannt! Start: 13. September.

„Auf der Suche nach einem Freund für das Ende des Lebens“ ist ein etwas sperriger Titel mit einer interessanten, wenn auch nicht neuen Utopie dahinter: Der Weltuntergang naht, in drei Wochen trifft ein Asteroid auf die Erde. Was passiert? Der eine lässt es noch mal so richtig krachen, der andere sucht die große Liebe, jeder macht, was er will, das große Chaos bricht aus. Und mittendrin: Keira Knightley und Steve Carell („Crazy, Stupid, Love“) in den Hauptrollen. Witzig und liebevoll. Start: 20. September.

Weitere Highlights unserer Top-10-Kinofilme im Oktober und November, wie zum Beispiel „On the Road“, „Savages“ und „Gangster Squad“ – in der Bildergalerie.

Und außerdem? Keira Knightley wird in Leo Tolstois „Anna Karenina“ die Hauptrolle spielen, Ray Liotta („Good Fellas“) ist mal wieder als Mafioso unterwegs, zusammen mit Brad Pitt als Auftragsmörder in „Killing Them Softly“, und Bruce Willis darf auch wieder herum ballern, in dem spektakulären Zeitreise-Film „Looper“.  

Außerdem warten zwei detailreiche, liebevolle Animationsfilme, „Hotel Transilvanien“ und „Hüter des Lichts“ auf uns und wer noch nicht genug hat von der „Herr der Ringe“-Trilogie kann sich auf „Der Hobbit“ freuen. Alle altbekannten Gesichter sind wieder dabei, von Gandalf bis Golom, Elija Wood bis Cate Blanchet, Hobbits, Zwergen, Elfen und Zauberern...

Da sollte für jeden was dabei sein!

Kommentare


Blogs