Heimliche Hochzeit vor wenigen Tagen?
Pharrell Williams und Helen Lasichanh angeblich verheiratet

Hit-Produzent Pharrell Williams (40) ist angeblich schon unter der Haube. Still und heimlich soll der „Get Lucky“-Star seiner schönen Verlobten Helen Lasichanh bei einer kleinen Zeremonie in Frankreich das Ja-Wort gegeben haben.

  • Pharrell Williams und Helen Lasichanh

    Foto: Getty Images

    Pharrell Williams und Helen Lasichanh sollen sich still und heimlich im August das Ja-Wort gegeben haben

Seit fünf Jahren sind Pharrell Williams und die blonde Helen Lasichanh schon im Dating-Fieber. Das Paar bekam bereits einen gemeinsamen Sohn – im Juli 2012 machte der Musiker seiner Freundin dann endlich den heiß ersehnten Antrag. Jetzt sollen der 40-Jährige und seine Liebste noch einen Schritt weiter gegangen sein: Angeblich haben sich die Zwei bereits in diesem Monat klammheimlich das Ja-Wort gegeben. Mit einer kleinen Feier in Frankreich hat das Paar seine Hochzeit nun offenbar besiegelt. Mit dabei war natürlich unter anderem Söhnchen Rocket (4).

Anzeige

„Es war eine kleine und einfache Zeremonie – nur mit der Braut, dem Bräutigam, ihrem Sohn, ein paar Familienangehörigen und Freunden. Unter 50 Leuten“, verriet ein Vertrauter „MediaTakeOut“. Von anderen prominenten Namen aus dem Showbusiness fehlte bei der heimlichen Hochzeit von Pharrell Williams und seiner Helen Lasichanh jede Spur. Und das, obwohl der Produzent bereits mit zahlreichen Größen der Musikwelt zusammengearbeitet hat.

Privat und vor allem bei der eigenen Hochzeit wollten es der „Blurred Lines“-Sänger und seine Neu-Ehefrau wohl etwas bodenständiger zugehen lassen. Auf ein öffentliches Statement von Pharrell müssen Fans bislang jedoch noch warten – genauso wie auf die Eheringe des frischgebackenen Ehepaares.


Kommentare


Blogs