Heidi Klum und Vito Schnabel knutschen bei den US-Open
Thema

Heidi Klum und Vito Schnabel bei den US-Open
Schnabeln, was das Zeug hält!

Spiel, Satz und Schnabel! Supermodel Heidi Klum (44) hat vom Tennis-Match in New York wohl kaum etwas mitbekommen. Sie war auf der Tribüne viel zu sehr damit beschäftigt, ihren Freund Vito Schnabel (28) zu schnabeln – ähm – zu knutschen!

Heidi kann die Finger nicht vom Schnabel lassen
Die vierte Runde der US-Open: Auf dem Tenniscourt im „King National Tennis Center“ in New York geben sich Victoria Azarenka (25) und Aleksandra Krunic (21) am vergangenen Montag einen Schlagabtausch. Doch für Damentennis scheint sich Heidi Klum, die auf der Tribüne sitzt, nicht zu interessieren. Das Model hat nur Augen für einen jungen Mann – und zwar ihren neuen Freund Vito Schnabel. Mit dem gibt sich Heidi einen heißen Knutsch-Wechsel. Ein leidenschaftlicher Kuss jagdt das nächste liebevolles Bussi – die Beiden können ihre Lippen anscheinend nicht voneinander lassen!

Anzeige

Knutschen trotz Shitstorm
Heidi Klum ist ganz offensichtlich bis über beide Ohren verliebt und das zeigt sie auch der ganzen Welt. Damit beweist sie wieder einmal, dass sie macht, was sie will. Erst jüngst musste das Model nämlich wieder einen Shitstorm über sich ergehen lassen, als sie Urlaubsbilder mit ihrem Vito auf Instagram teilte. Ihre Anhänger reagierten gehässig: „Wow. Schon wieder einer. Was ist mit deinen 100 Ehemännern passiert?“, „Heidi stand schon immer auf hässliche Männer“ oder machen sich mit Bemerkungen wie „Mutter und Sohn“ über das Liebespaar lustig. Kein Grund für Heidi, ihre Gefühle für Vito nicht mehr in der Öffentlichkeit zu zeigen und sich mit offenen Armen in ihre neue Liebe zu stürzen. Wir gönnen es ihr!

Wer ist eigentlich Vito Schnabel?
Höchste Zeit den neuen Mann an Heidis Seite mal genauer unter die Lupe zu nehmen: Vito ist der Sohn von Künstler und Filmemacher Julian Schnabel (62) und dessen erster Ehefrau Jacqueline Beaurang. Als New Yorker Galerist und Kunsthändler präsentiert er Kunstwerke in seiner Heimatstadt - stellt aber auch in Zürich und Berlin aus. Ins Licht der Öffentlichkeit rückte er 2012 wegen seiner Affäre mit der 51-jährigen Demi Moore. Auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes zeigte er sich zum ersten Mal an der Seite von Heidi Klum.


Kommentare


Blogs