Thema

Heidi Klum mit halb nackten Strandfotos
„Die Fotografin war meine Mutter“

Heidi Klum (40) überraschte ihre Fans via Facebook im Juli mit einigen heißen Strandfotos! Besonders ein Pic, auf dem sich das Supermodel oben ohne an eine Palme drückt, ging um die Welt. Doch wer hatte die sexy Beach-Nixe eigentlich vor der Linse? Diese Frage klärt Heidi nun auf: Mama Erna (67) war‘s!

  • Heidi Klum

    Foto: Getty Images

    Heidi Klum steht nicht immer auf Oberteile – es geht auch mal oben ohne am Strand

Ob ein verbrannter Popo, Bahama Braids im Haar oder Oben-Ohne-Fotos am traumhaften Strand: In den vergangenen Wochen verzauberte Heidi Klum ihre Anhänger via Facebook und Co. immer wieder mit traumhaften Schnappschüssen! Besonders ein Foto tat es den Fans der Karrierefrau an: Darauf lehnte sich Heidi nur mit einem knappen Badehöschen bekleidet an eine Palme – der blanke Busen nur durch die Arme verdeckt!

Anzeige

Doch wer hatte die ganzen heißen Fotos eigentlich gepostet und hat so vielleicht sogar einen Blick auf den halb nackten Traumkörper von Heidi Klum riskieren dürfen?  Die Antwort: Erna Klum! „Die Fotografin war meine Mutter. Die Ehre gebührt meiner Mama“, verriet Heidi im Interview mit „Extra TV“. „Ich habe das gleiche Bild von meiner Mutter gemacht, aber sie hat dabei einen Badeanzug angehabt.“ Veröffentlicht hatte die 40-Jährige den Schnappschuss von Mutter Erna jedoch nicht.

Für Heidi Klum sei es außerdem ganz normal, das Bikinioberteil mal wegzulassen, so verriet sie weiter: „Ich bin damit aufgewachsen oben ohne rumzulaufen. Und ich mache das immer noch.“ Im Gespräch mit „Access Hollywood“ erklärte der deutsche Exportschlager auch, warum es so häufig oben rum mal etwas weniger sein darf: „Ich bin Europäerin. Ich mag es nicht, Tops zu tragen. Und ich mag keine Bräunungsstreifen.“


Kommentare


Blogs