Unmoralisches Angebot an One-Direction-Kollegen
Harry Styles schockt mit obszönem Kommentar

Was hat sich Harry Styles (20) nur dabei gedacht? Was er unter ein Instagram-Pic von Bandkollege Niall Horan (21) schrieb, konnte die Internetgemeinde kaum glauben.

  • Harry Styles

    Foto: Getty Images

    Harry Styles scheint es faustdick hinter den Ohren zu haben

Fans von One Direction trauten ihren Augen nicht, als sie am Wochenende auf das Profil von Niall Horan klickten. Der Blondschopf streckte den Besuchern seines Accounts auf einem Selfie frech die Zunge entgegen. Für Aufregung sorgte dann jedoch ein auf den ersten Blick wesentlich unauffälligerer Kommentar seines Bandkollegen Harry Styles. Zwischen den zahlreichen Wortmeldungen der Fans hatte sich klammheimlich auch ein Beitrag des Sängers geschummelt – und der hatte es in sich.

Anzeige

Oi oi ! 😜😝😛

A photo posted by Niall horan (@niallhoran) on

„Kann ich auf deinem Gesicht sitzen?“, soll der „One Direction“-Star unter das Zungen-Selfie von Niall Horan geschrieben haben. Danach schämte sich Harry Styles aber offenbar für diese Obszönität – inzwischen ist der Kommentar wieder verschwunden. Wenn der Womanizer nun aber glaubt, seine schelmische Bemerkung bleibe unbemerkt, hat er die Rechnung ohne die anderen Instagram-Follower gemacht. Die hielten Harrys Wortmeldung mit einem Screenshot fest.

„Wie bitte?“ oder „Ernsthaft Styles“ lauteten zahlreiche entsetzte Fan-Kommentare zu der frechen Frage des Popstars. Ob sich Harry Styles mit der Bemerkung aber wirklich einen kleinen Scherz erlaubte oder ob der Account des „One Direction“-Beaus womöglich gehackt wurde, ist unklar. Weder Harry noch Niall Horan reagierten auf die geschockten Nachrichten ihrer Fans zu dem Vorfall.

Da der Brite Social Media im Vergleich zu seinen Bandkollegen eher unregelmäßig nutzt, liegt der Hacker-Verdacht nahe. Solange sich keiner der Beteiligten äußert, können Fans aber nur munkeln, ob Harry Styles wirklich so versautes Gedankengut mit sich herumträgt.

Kommentare


Blogs