Thema

Happy Birthday, Kanye!
Kim Kardashian schmeißt Mega-Party im Stadion

Wenn es um ihren Liebsten geht, lässt sich Kim Kardashian (34) nicht lumpen. Zum 38. Geburtstag von Kanye West schmiss sie eine Mega-Basketball-Party im Staples Center von Los Angeles.

  • Kanye West und Kim Kardashian

    Foto: Getty Images

    Kim Kardashian macht Männerträume wahr

Einmal Körbe werfen wie die Profis: Um Kanye West diesen Traum zu erfüllen, mietete Kim Kardashian ihm zum Geburtstag gleich ein ganzes Stadion an und lud dazu die passenden Mitspieler ein.

Anzeige

Cheerleader und Justin Bieber
„Kim mietet das Staples Center, damit Kanye und seine Jungs ein Spiel im NBA-Style spielen können, mit Schiedsrichtern und Laker Girls“, weiß ein Informant von Kims Heimsender „E!“. Um die Sport-Party möglichst authentisch zu gestalten, kommentierte Ex-Profispieler und Talker John Salley (51) das Spiel. James Harden (25) von den „Houston Rockets“ und Rapper 2 Chainz (37) waren als Coaches am Start. Die Nationalhymne sang kein Geringerer als John Legend (36).

#happybirthdaykanye #howlongyouball #allday #staplescenter #mvp #22points

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

Kim Kardashian hat sowohl Promi-Freunde wie Justin Bieber (21) oder Tyga (25) als auch echte Basketball-Legenden wie Magic Johnson (55) und Kobe Bryant (36) zum Geburtstagsmatch eingeladen. Ihre Schwestern waren ebenfalls am Start und feuerten das Geburtstagskind an.

Thank you Staples Center for the most amazing birthday party for Kanye!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Teurer Spaß
Die Miete für das Stadion ließ sich Kim Kardashian angeblich stolze 110.000 US-Dollar kosten – umgerechnet rund 97.000 Euro. Doch damit nicht genug: Damit Kanye West sich zuhause weiter austoben kann, hat ihm seine Frau zum Geburtstag einen eigenen Basketballplatz in den Garten ihrer neuen Villa bauen lassen.


Kommentare


Blogs