„Haben Sie Tattoos?“
Cara Delevingne und Prinz Charles treffen aufeinander

Supermodel Cara Delevingne (20) zieht nicht nur Modebegeisterte in ihren Bann, sondern auch die britischen Royals. Nachdem die attraktive Blondine bereits Prinz Harry (28) für sich gewinnen konnte, folgt der werdende Opa Prinz Charles (64).

Cara Delevingne hat es geschafft: Nicht nur als Model macht die Berufsschöne eine blendende Figur, auch in Gegenwart der britischen Elite sichert sich die 20-Jährige Fans. Gestern besuchte sie zusammen mit ihrer Schwester Poppy Delevingne (26) ein Charity-Event zugunsten der Tierschutz-Organisation „The Elephant Family“ und plauderte dort ganz unbeschwert mit dem royalen Paar Prinz Charles und Camilla Parker Bowles (65).

Anzeige

Selbstbewusst soll Cara dem britischen Thronfolger dort ihre neuesten Tattoos gezeigt haben, wie die britische „The Sun“ berichtet. Dabei handelt es sich um einen Löwenkopf auf dem rechten Zeigefinger und ihre Initialen auf der rechten Außenseite ihrer Hand. Ganz kess scherzte Cara Delevingne mit Prinz Charles – und fragte den Thronfolger: „Haben Sie Tattoos?“

Was genau Prinz Charles auf diese Frage geantwortet hat, ist unklar. Die Pressebilder sprechen jedoch für sich, immerhin sind die Zwei darauf lachend und strahlend abgebildet. Mit der Direktheit hat der 64-Jährige offenbar kein Problem. Auch Prinz Harry hat bereits einen Narren am jungen Supermodel gefressen: Schon mehrfach wurden die Zwei flirtend und gut gelaunt zusammen gesichtet.


Kommentare


Blogs