Yo Gwynnie!
Gwyneth Paltrow entwirft Rapper-Taschen

Gwyneth Paltrow (42) macht kein Geheimnis aus ihrer Vorliebe für Old-School-Rap und zeigte in der Vergangenheit sogar selbst schon ihre Skills. Ihre liebsten Rapper hat die Schauspielerin jetzt auf zwei speziell für ihren Lifestyle-Blog „Goop“ designten Clutches verewigt – mit einem kleinen Haken.

Für ihre Lifestyle-Website „Goop“ hat sich Gwyneth Paltrow mit Clutch-Queen Edie Parker zusammengetan. Die entstandene Taschen-Kollektion – bestehend aus genau zwei Stücken – soll eine Hommage an die Lieblingsrapper des Hollywoodstars sein. So weit, so gut. Dass auf jeder Clutch zwei Namen prangen und die nicht unbedingt zueinanderpassen, hat Gwynnie aber offenbar nicht bedacht.

  • Gwyneth Paltrow

    Foto: Getty Images

    Gwyneth Paltrow outet sich einmal mehr als Rap Chick

West Coast vs. East Coast
Ausgerechnet Tupac Shakur (†25) und The Notorious B.I.G. (†24) alias „Pac“ und „Biggie“ sind bei Gwyneth Paltrow auf derselben Clutch gelandet. Zwischen den beiden herrschte die wohl berühmteste Rap-Fehde aller Zeiten. Der East-Coast-West-Coast-Streit kostete die zwei Künstler am Ende das Leben. Wie konnte Hip-Hop-Fan Gwyneth Paltrow das nur entgehen? Das zweite Modell müssen sich Eminem (42) und Gwynnies Kumpel Jay Z (45) als Shady und Hov teilen.

This is kind of a B.I.G. deal: two exclusive #goopxedieparker clutches just dropped in the #goopshop.

Ein von goop (@goop) gepostetes Video am


Exklusiv auf „Goop
Die durchschnittliche „Goop“-Kundin wird sich an solchen Feinheiten vermutlich jedoch nicht stören. Viel interessanter: Die beiden schlanken Acryl-Clutches mit je zwei unterschiedlichen Schriftzügen sind von innen mit einem Spiegel ausgestattet. Zu einem stolzen Preis von 1.530 Euro werden die Rapper-Täschchen erst nach Bestellung angefertigt, die Lieferzeit beträgt rund acht Wochen.

Anzeige

Kommentare


Blogs