Gwyneth Paltrow auf Diät
Nur 300 Kalorien am Tag sind erlaubt

Offenbar gehört auch Gwyneth Paltrow (41) zu denjenigen, die sich nach den Festtagen einer Diät unterziehen und die angefutterten Kilos schnellstmöglich wieder loswerden wollen. Bei ihrer entgiftenden Kur geht die Schauspielerin aber drastische Wege.

Gwyneth Paltrow teilt seit langem ihre Rezeptideen mit ihren Fans. Auf ihrem Blog „Goop“ hat sie nun spezielle entgiftende Gerichte zusammengestellt. Allerdings sind die sicher nur etwas für Hartgesottene. Denn wie die britische „The Sun“ schreibt, dürfen bei der Diät täglich nur 300 Kalorien zu sich genommen werden. Zum Vergleich: Die normale Kalorienzufuhr pro Tag liegt je nach Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität zwischen 1300 und 3200 Kalorien.

Anzeige

Ein von Gwyneth Paltrow empfohlenes Tagesmenü für den Januar besteht vor allem aus viel Gemüse und entschlackenden Shakes. Wie auf ihrem Blog zu lesen ist, soll der Tag beispielsweise mit Zitronenwasser gestartet werden, gefolgt von einem Kräutertee und einem Chai-Lebkuchen-Shake. Nach einem weiteren Kräutertee und einer Kichererbsensuppe folgt nachmittags eine Pastete aus Walnüssen sowie Linsen. Und zum Abendessen empfiehlt die Schauspielerin asiatischen Kürbis mit Quinoa. Fragt sich nur, wer davon satt werden soll?

Auf Zucker, Alkohol und Koffein soll laut Gwyneth Paltrow während der Diät komplett verzichtet werden. Für die Frau von Sänger Chris Martin (36) scheint dieses Konzept aufzugehen. Die Blondine sieht für ihr Alter atemberaubend aus. In der kalten Jahreszeit so wenig Kalorien zu sich zu nehmen, ist allerdings gesundheitlich bedenklich – schließlich braucht der Körper besonders im Winter Energie.


Kommentare


Blogs