Prinzessin auf Sparkurs
Mary von Dänemark trägt H&M

Am liebsten trägt Mary von Dänemark (39) teure Designer-Outfits. Doch bei einer Gala im Kopenhagener Konzerthaus trug sie einen preiswerten H&M-Blumenrock. Doch etwas Luxus ließ sich die Kronprinzessin nicht nehmen: Zum Günstig-Rock kombiniert sie Chanel-Pumps...

  • 1/2

    Foto: action press

    Statt auf eine teure Designer-Robe, setzt Mary von Dänemark auf einen preiswerten Rock aus der H&M Conscious Romantic Collection für 50 Euro

Eigentlich sieht man Mary von Dänemark fast nur in Designer-Kleidung. Zu ihren Lieblingslabels gehören Prada und Kreationen der dänischen Designerin Marlene Birger. Da verwunderte es doch sehr, dass sich Mary bei der Gala zu Ehren des Forschungsreisenden Carsten Niebuhr in einem Günstig-Rock zeigte.

Anzeige

Der Seiden-Rock mit Blumenmuster ist von H&M und kostet rund 50 Euro. Dazu kombinierte Mary ein schlichtes schwarzes Top, eine weinrote Clutch und zweifarbige Pumps. Die nudefarbenen Schuhe mit schwarzer Spitze waren von Chanel – etwas Luxus ließ sie sich bei ihrem Outfit dann doch nicht nehmen!

So sehr Mary Designer-Kleidung liebt, greift sie geschickt immer mal wieder zu günstigen Teilen. Denn in Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit sollte auch ein Royal sein Geld nicht verprassen. Mit ihrem H&M-Rock beweist Mary Bodenständigkeit und Volksnähe. 

Und auch Kate Middleton trägt nicht immer nur Luxus-Labels. Sie schlüpft gern mal in ein Schnäppchenkleid oder reyclet ihre Outfits, statt sich stets in neuen Looks zu präsentieren.

Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de !

Kommentare


Blogs